Flug Nach Planmäßig
PC6666 ANTALYA 18:20
HG7642 MALLORCA 19:05
LH2181 MUENCHEN 20:25
Flug Von Planmäßig
PC6665 ANTALYA 17:40
HG7643 MALLORCA 18:10
LH2180 MUENCHEN 19:50

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

Das Opfer hatte wohl angefangen...
Polnische Lastwagenfahrer prügeln Albaner auf Supermarktparkplatz zu Boden

Montag 10. Juli 2017 - Bad Pyrmont (wbn). Wenn aus Saufbrüdern Raufbrüder werden… Aufregung am Samstagabend auf einem Supermarktparkplatz in Bad Pyrmont. Dort sind nach einem gemeinsamen Trinkgelage zwei polnische Lastwagenfahrer und ein Albaner heftig aneinandergeraten.

Aus – wie die Polizei mitteilt – „nichtigen Gründen“ hatte der 39 Jahre alte Albaner versucht, einen der beiden Polen mit einem Stein zu verletzen. Als der sich mit seinem Kollegen dagegen wehren wollte, flüchtete der 39-Jährige in den Supermarkt – doch die Polen wollten Vergeltung.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Das Ende vom Lied: Als der Mann aus dem Laden wieder herauskam, wurde er zu Boden geprügelt und musste mit mehreren Kopfplatzwunden ins Bathildiskrankenhaus eingeliefert werden.

Von den beiden 25 und 26 Jahre alten Lastwagenfahrern wurden Blutproben entnommen, Strafverfahren laufen gegen alle drei Beteiligten.

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont:

„Am Samstag, 08.07.2017, kam es gegen 18.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums An der Schwage.

Dort hatten zwei polnische Kraftfahrer, 25 und 26 Jahre alt, zusammen mit einem albanischen Bürger, 39 Jahre alt, der aktuell in Bad Pyrmont wohnt, getrunken. Irgendwann war es aus nichtigen Gründen zu Streitigkeiten gekommen und der Bad Pyrmonter hatte versucht, einen der Polen mit einem Stein zu verletzen.

Als die beiden Kraftfahrer Front gegen ihn machten, flüchtete er in einen nahegelegenen Einkaufsmarkt. Dies reichte den beiden jüngeren Männern jedoch nicht. Als er aus dem Laden herauskam, griffen sie ihn erneut an und schlugen ihn zu Boden. Dabei erlitt der Bad Pyrmonter mehrere Platzwunden am Kopf.

Das Opfer musste ins Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont eingeliefert werden. Von den beiden Tätern wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hannover jeweils eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Strafverfahren wurden gegen alle drei Beteiligten eingeleitet.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE