Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Einfangen und ab zum Tierarzt!
Stadtverwaltung Bad Pyrmont weist auf Aktion zur Katzenkastration hin

Montag 22. Januar 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Die Stadt Bad Pyrmont macht auf eine landesweite Aktion zur Katzenkastration aufmerksam.

Noch bis zum 15. März läuft die Initiative des Landesbeauftragten für Tierschutz in ganz Niedersachsen. Bis dahin können obdachlose, freilebende Katzen und Kater, denen kein Besitzer zugeordnet werden kann, eingefangen und anschließend beim Tierarzt kastriert werden. „Die Kosten werden direkt mit der Tierärztekammer abgerechnet“, heißt es aus der Stadtverwaltung.

 

Fortsetzung von Seite 1

Offenbar auch in Bad Pyrmont werden immer noch viele freilebende Katzen aufgegriffen, die weder registriert noch kastriert sind. Die Kastrationsverordnung wurde in Niedersachsen erlassen, um der Verbreitung von Krankheiten durch eine unkontrollierte Population vorzubeugen, weil viele dieser Tiere einen qualvollen Tod erleiden.

In diesem Jahr unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erneut Tierheime, Tierschutzvereine und Menschen, die Futterstellen für freilebende Katzen betreuen, das Katzenelend einzudämmen.

Details zum Vorgehen gibt es in diesem Informationsblatt: (PDF-Datei, 1,7 MB)

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE