Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Glück im Unglück

Stramm nach rechts in die Böschung - und die Welt stand auf dem Kopf

Mittwoch 12. Dezember 2018 - Bad Pyrmont / Barntrup (wbn). Sogenannte stabile Seitenlage – einmal anders. Die Welt stand plötzlich Kopf.

Aus unerfindlichem Grund ist eine Renault-Fahrerin aus Barntrup (41) plötzlich nach rechts in die Fahrbahnböschung geraten. Ihr Fahrzeug kippte dabei auf die Fahrerseite und blieb so liegen. Der Fahrerin blieb nur der steile Ausstieg auf der anderen Seite übrig. Doch sie wurde zum Glück nur leicht verletzt. Was die Polizei mit der Bemerkung „Glück im Unglück“ kommentierte

(Zum Bild: Noch vor der Rechtskurve nach rechts gekurvt. Diese Renault-Fahrerin hat aus unerfindlichen Gründen die Kurve nicht bekommen und lag mit dem Fahrzeug plötzlich auf der Seite. Foto: Polizei)

 

Fortsetzuhng von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: „Glück im Unglück hatte eine 41-jährige Frau aus Barntrup am 10.12.2018, als sie mit einem 18 Jahre alten Pkw Renault gegen 12.45 Uhr die L 430 von Bad Pyrmont in Richtung Hagen befuhr. In der ersten Rechtskurve lenkte sie ihr Fahrzeug ohne erkennbaren Grund nach rechts in den Straßengraben.

Der Pkw stieß mit der Front in die Böschung und kippte auf die Fahrerseite.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde mit einem Krankenwagen ins Bathildiskrankenhaus gefahren. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppfahrzeug geborgen werden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub