Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Fahrer aus Bad Pyrmont hatte nicht aufgepasst

Bei Vollbremsung in den Gegenverkehr geraten: Fünf Verletzte

Sonntag 16. September 2018 - Blomberg (wbn). Eine Vollbremsung mit fatalen Folgen.

Ein 26 Jahre alter Ford-Fahrer aus Bad Pyrmont bemerkte zu spät zwei vor ihm haltende Pkw, wollte einen Auffahrunfall vermeiden und machte eine Vollbremsung. Doch dabei kam er in den Gegenverkehr.

Weiterlesen...

 

War es ein technischer Fehler an seiner Honda?

Auf der Köterbergstraße: Biker stürzt nach Gangwechsel in der Kurve

Montag 10. September 2018 - Lügde (wbn). Technischer Fehler? Auf der Köterbergstraße bei Lügde ist schon wieder ein Biker verunglückt.

Beim Durchfahren einer Rechtskurve hatte der Biker den Gang gewechselt. Nach Angaben der Polizei habe dann das Vorderrad seiner Honda blockiert und der 58-Jährige sei gestürzt.

Weiterlesen...

 

Polizei bittet um Hinweise

"Kokelnder Balken": Brandstiftung an einem Wohngebäude in Lügde

Montag 10. September 2018 - Lügde (wbn). Die Indizien sind eindeutig. Es geht um Brandstiftung an einem Haus in Lügde.

Nach Darstellung der Polizei in Lügde haben Zeugen einen „kokelnden Fachwerkbalken“ an einem Gebäude in der „Vorderen Straße“ in Lügde entdeckt.

Weiterlesen...

 

Wahnphantasien über Notruf

Großalarm mit SEK und Rettungswagen in Großenberg - doch die Anruferin führte die Polizei in die Irre

Sonntag 9. September 2018 - Großenberg / Bad Pyrmont (wbn). Großalarm am frühen Samstag Abend in Bad Pyrmont.

Das Aufgebot an Rettungsfahrzeugen, Polizei und SEK war so groß, dass der Zielort Großenberg bei Bad Pyrmont für den Fahrzeugverkehr vorübergehend gesperrt werden musste.

Weiterlesen...

 

Es geschah bei Lügde

Hirsch springt gegen Moto Guzzi - Polizist muss mit einem Schuss das schwerverletzte Tier von seinem Leiden erlösen

Mittwoch 5. September 2018 - Lügde (wbn). Wild-Drama am Abend: Moto Guzzi gegen Hirsch – dieser Zusammenprall bei Lügde hat für den stolzen Hirsch ein tödliches Ende genommen. Das Tier wurde so stark verletzt, dass ein Polizeibeamter mit einem Schuss dem Leiden ein Ende bereiten musste.

Der 48 Jahre alte Biker war mit seiner Moto Guzzi auf der Eschenbrucher Straße unterwegs als plötzlich der Hirsch auftauchte und die Straße überqueren wollte. Dieser stieß mit dem Motorrad zusammen, wobei der Motorradfahrer stürzte und aufgrund seiner Verletzungen ins Klinikum gefahren werden musste.

Weiterlesen...

 

Stell dir vor, du bist da und keiner erfährt es...

400 Kilometer Friedensmarsch nach Götschendorf haben Helmut Eichmann ins ultimative Funkloch geführt

Von Ralph Lorenz

Donnerstag 23. August 2018 - Götschendorf / Bad Pyrmont (wbn). Ein 400 Kilometer langer Fußmarsch für den Frieden hat Helmut Eichmann erbarmungslos in ein Funkloch geführt. Kein Wort drang hinein. Kein Wort kam heraus. Aber suchte er nicht die Stille eines russisch-orthodoxen Klosters?

Als er endlich vor dem lang ersehnten Ziel stand, dem russisch-orthodoxen Kloster Götschendorf, war er von der Außenwelt vollends abgeschnitten. Mönche mögen das lieben, die lähmende Stille des Ereignishorizonts jenseits allen Handy-Klingelns, wo nur noch die Stimme des Herrn zu vernehmen ist und der Klingelton des Klosterglöckchens. Lautstarke Botschafter des Friedens wie Eichmann, lieben sowas eher nicht. Stell dir vor, er kommt an - und keiner bekommt was mit.

(Zum Bild: Dieses Foto hat Helmut Eichmann den Weserbergland-Nachrichten.de nachgereicht - nachdem er wieder aus dem Funkloch von Götschendorf aufgetaucht war. Es zeigt ihn mit dem russisch-orthodoxen Abt Daniil Irbitz am Ziel seines 400 Kilometer langen Fußmarsches zu dem russischen Kloster bei Götschendorf. Foto: privat)

Weiterlesen...

 

Da staunt die Polizei in Bad Pyrmont:

Eine Zeugin wie aus dem Bilderbuch: Energisch, hartnäckig und präzise

Dienstag 10. Juli 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Auch das ist Zivilcourage: Eine 46 Jahre alte Frau aus Bad Pyrmont beobachtete wie ein Lkw mit niederländischem Kennzeichen einen geparkten Pkw gestreift hatte. Und ergriff die Initiative!

Der Brummi-Fahrer hielt nach 600 Metern zwar an, fuhr aber dann weiter ohne sich um den beschädigten Pkw zu kümmern.

Weiterlesen...

 

Gudrun Rathke schnürt wieder ihre Wanderschuhe

Geschichten aus der Kiepe: Erzählwanderung durch die deutsche Märchenwelt findet ihren sagenhaften Abschluß in Lügde

Montag 9. Juli 2018 - Lügde (wbn). Sie ist wie ein Sommermärchen: Die „Erzählwanderung“ mit Gudrun Rathke.

Sie kommt auch nach Lügde ins Weserbergland. 585 Deutsche Sagen haben die Brüder Grimm in den Jahren 1816 und 1818 veröffentlicht. Seit zwei Jahren wird dieses Jubiläum mit vielen kleinen und großen Veranstaltungen entlang der Deutschen Märchenstraße gewürdigt. Nun strebt alles dem sagenhaften Abschluss am 1. und 2. September 2018 in Lügde entgegen.

Weiterlesen...

 

Zwei mit zwei Promille...

Gellende Hilfeschreie aus einer Wohnung und 15 Ohrenzeugen - doch als die Polizei kam, war das auch nicht recht

Montag 2. Juli 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Es klang nach Mord und Totschlag. Fünfzehn Personen hatten sich deshalb schon besorgt vor dem Haus in Bad Pyrmont versammelt und die Polizei gerufen.

Doch als die Polizei vor der Tür der betreffenden Wohnung stand aus der die Hilfeschreie kamen, wurde nur widerwillig aufgemacht.

Weiterlesen...

 

Ein denkwürdiger "Alleingang" als Botschaft der Versöhnung

Helmut Eichmann hält Vortrag über seinen Friedensmarsch von Bad Pyrmont nach Heemstede

Dienstag 12. Juni 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Er ist ein Wanderer für den Frieden, der 68 Jahre alte Ortsvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bad Pyrmont.

Am morgigen Mittwoch, 13. Juni, um 15.30 Uhr, wird er im Festsaal der Park Residenz, Dr.-Harnier-Str. 2, einen öffentlichen Vortrag über seinen denkwürdigen Fußmarsch in die Niederlande halten.

Weiterlesen...

 

Feuerwehr musste den 18-jährigen befreien

Schmerzhafte Erfahrung: Polo-Fahrer gerät mit einem Bein unter seinen eigenen Wagen

Dienstag 12. Juni 2018 - Lügde (wbn). Ein Polo-Fahrer ist von seinem eigenen Fahrzeug überfahren worden.

Der 18-Jährige hatte den Wagen auf einem Gefällegrundstück im Arminiusweg in Lügde abgestellt. Doch dieser setzte sich plötzlich von selbst in Bewegung. Der junge Fahrer versuchte seinen Wagen von außen zu stoppen und geriet mit einem Bein auf schmerzhafte Weise in den vorderen linken Radkasten. Dort verkeilte sich das Bein.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE