Flug Nach Planmäßig
8Q808 ANTALYA 00:45
XQ369 ANTALYA 01:20
EW6809 MALLORCA 05:00
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
8Q807 ANTALYA 23:55
XQ368 ANTALYA 00:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

Ach du dickes Ei!

Explosion nach Mitternacht - Geldautomaten zerstört und Bankgebäude schwer beschädigt

Freitag 14. April 2017 - Katlenburg-Lindau / Northeim (wbn). Ach du dickes Ei. Mal wieder die Brutalo-Methode: Zwei Unbekannte haben heute Nacht gegen 1.48 Uhr in Katlenburg-Lindau in der Nähe eines Geldautomaten der Kreissparkasse Northeim einen Sprengsatz angebracht und ihn aus der Ferne gezündet.

Mit dem gewaltigen Rumms wurde der Geldautomat zerstört und das Bankgebäude erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei spricht von einem Gesamtschaden in sechsstelliger Höhe. Die Tätert flüchteten mit einem dunklen Opel Kombi. Das Fluchtfahrzeug hat ein Göttinger Kennzeichen. Nachfolgend der Polizeibericht der Polizeiinspektion Northeim / Osterode: „Zwei unbekannte Täter hebeln die Zugangstür zur Zweigstelle der KSN auf. Im Inneren wird ein Sprengsatz in der Nähe des Geldautomaten (GAA) angebracht und mittels Fernzündung ausgelöst.

Durch die heftige Explosion wird der GAA zerstört und die Zweigstelle erheblich beschädigt (genaue Schadenshöhe z. Zt. unbekannt, aber im 6-stelligen Euro-Bereich). Die Täter flüchten nach Zeugenaussagen mit einem dunklen PKW, vermutlich einem neueren Opel Kombi mit GÖ - Kennzeichen i. R. Strohkrug. Fahndungsmaßnahmen verlaufen bisher negativ.

Zur Zeit finden noch umfangreiche Ermittlungen am Tatort statt. Zeugen, die zur Tatzeit auffällige Personen bemerkt oder nähere Angaben zum Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 05551-70050 bei der Northeimer Polzei zu melden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE