Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
LLX5921 MALLORCA 04:00
LLX5821 BURGAS 05:00
Flug Von Planmäßig
XQ368 ANTALYA 00:30
EW6901 KOELN / BONN 08:15
LH2176 MUENCHEN 08:40

Vorfahrt missachtet
Autofahrer (21) übersieht Lastwagen und wird schwer verletzt

Dienstag 11. Juli 2017 - Haverbeck (wbn). Heftiger Crash auf der Landesstraße 433 bei Haverbeck: Dort hat ein 21 Jahre alter Autofahrer einen Lastwagen übersehen und ist deshalb mit dem schweren Sattelzug kollidiert.

Bei dem Unfall wurde der 21-Jährige schwer verletzt, musste in eine Hamelner Klinik gebracht werden. Der 41 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unversehrt.

(Zum Bild: Beim Zusammenstoß mit dem Sattelzug war die komplette Front des Kleinwagens zerstört worden. Foto: Polizei)

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Auf der Landesstraße 433 (Hameln-Rinteln) ereignete sich am Montagabend (10.07.2017) Höhe Haverbeck ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Ein 21-jähriger Mann wollte gegen 19.45 Uhr mit einem VW Up von der Haverbecker Straße nach links auf die Landesstraße 433 in Richtung Lachem einbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtberechtigten Sattelzug, der auf der Landesstraße vom Hemeringer Kreisel kommend in Richtung Hameln fuhr.

Der 41-jährige Sattelzugfahrer aus Hannover versuchte noch, durch eine Ausweichlenkbewegung eine Kollision zu verhindern. Der Frontbereich des VW Up wurde von der Zugmaschine erfasst. Dadurch wurde der VW aus dem Einmündungsbereich in die Landesstraße hineingestoßen.

Während der Sattelzugfahrer unverletzt blieb, wurde der 21-jährige Up-Fahrer aus Hess. Oldendorf schwer verletzt in eine Hamelner Klinik gebracht, in der er zur stationären Behandlung verblieb.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mindestens 25.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde der Verkehr aus Richtung Rinteln nach Haverbeck abgeleitet.“

(Zum Bild unten: Auch der Lastwagen wurde beschädigt, war nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrbereit. Foto: Polizei)

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE