Flug Nach Planmäßig
QS4584 Tirana Rinas 15:00
HG7642 MALLORCA 19:00
CAI2334 ANTALYA 19:10
Flug Von Planmäßig
HG7643 MALLORCA 18:10
CAI2333 ANTALYA 18:20
LH2180 MUENCHEN 19:50

Drittes Update der Polizei Lippe
Helpup: Vermisste Spaziergängerin (69) heute Abend müde aber unverletzt aufgefunden - Schicksal ihrer treuen Schäferhündin noch unklar

Dienstag 5. September 2017 - Helpup / Bad Salzuflen-Schötmar (wbn). Am heutigen Abend die erlösende Nachricht: Die seit gestern aus Bad Salzuflen vermisste Rosemarie B. ist von einer Anwohnerin der Bielefelder Straße in Helpup, vor dem Haus sitzend, angetroffen worden. Die Polizei Lippe hatte auch heute mit Polizeikräften, Hubschraubern und Suchhunden intensiv nach der 69 Jahre alten Rosemarie B. gesucht und nahezu im Stundentakt neue Presseinformationen herausgegeben.

Die Anteilnahme in der Bevölkerung war riesig. Bei der Polizei in Detmold ging eine Vielzahl von Hinweisen ein, die sorgfältig bearbeitet wurden. "Helpup" - hilf hinauf - der Name der Ortschaft, in der die Vermisste nunmehr angetroffen wurde, ist fast schon Programm. In Helpup - historisch gesehen einer Kutschenstation in der die Fuhrwerke Vorspann erhalten hatten - wurde der Frau tatsächlich von einer Anwohnerin geholfen, Sie gab ihr wieder Mut und half in dem Zustand der Ermüdung und Erschöpfung auf die Beine zu kommen. Die hilfsbedürftige Person wurde von der Ersthelferin mit Getränken versorgt. Der Verbleib der sie begleitenden Schäferhündin ist allerdings unklar. Dazu konnte die Polizei heute Abend auf Anfrage der Weserbergland-Nachrichten.de auch keine Angaben machen. Der diensthabende Polizist nahm jedoch die Gelgegenheit wahr den Weserbergland-Nachrichten.de und den anderen Medien für ihre Unterstützung bei der Suchaktion zu danken.

(Zum Bild: Schäferhündin „Bess“ bleibt weiterhin verschwunden. Wer hat sie gesehen? Foto: Polizei)


 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend die neueste Nachtragsmeldung (Stand 21.04 Uhr):

"Die Polizei Lippe berichtete mehrfach über die seit gestern aus Bad Salzuflen vermisste Rosemarie B.. Aufgrund der Fahndungsaufrufe ging eine Vielzahl von Hinweisen bei den lippischen Polizeidienststellen ein, die alle bearbeitet wurden. Trotzdem blieb die Suche bis zum Einbruch der Dunkelheit durch Polizeikräfte, Hubschrauber und Suchhunde einer Rettungshundestaffel erfolglos. Erst gegen 20.15 Uhr konnte die Suche eingestellt werden. Eine Anwohnerin der Bielefelder Straße in Helpup meldete der Einsatzleitstelle eine vor ihrem Haus sitzende Dame, die angab, die Vermisste zu sein. Eine sofort entsandte Polizeistreife traf Frau B. dann auch müde, aber unverletzt dort an. Sie war durch Anwohner bereits mit Getränken versorgt worden und wurde vorsorglich durch Rettungssanitäter untersucht, die aber keinerlei Veranlassung sahen, sie in ein Krankenhaus einzuliefern. Frau B. wurde daraufhin in die Obhut ihrer Familie entlassen. Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg bei allen Hinweisgebern."



Bezug:
WBN-Artikel vom Dienstagmittag: „Bad Salzuflen: Noch immer keine Spur von Rosemarie B. (69)“
WBN-Artikel vom Dienstagvormittag: „Vermisstenfahndung: Wer hat Rosemarie B. (69) aus Schötmar gesehen?“
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE