Flug Nach Planmäßig
S49003 LISSABON 16:00
HG7726 MALLORCA 18:55
LH2181 MUENCHEN 19:55
Flug Von Planmäßig
HG7727 MALLORCA 18:05
5P5852 FUERTEVENTURA 19:05
LH2180 MUENCHEN 19:20

Wer so zusticht, will offenbar töten

Stich in den Hals - Messerstecherei beim Zusammenprall "rivalisierender Jugendgruppen"

Sonntag 5. November 2017 - Schlangen (wbn). Messerstecherei beim „Schlänger Markt“ in Schlangen. Es war das Aufeinandertreffen zweier „rivalisierenden Gruppen“ von Jugendlichen.

Zuerst eine Rangelei beim Autoscooter, dann ein Schlagring-Einsatz mit blutender Kopfverletzung. Sodann wurde ein Messer gezückt – Stich in den Hals des Opfers. Stiche wie diese werden als Tötungsabsicht gewertet.

Fortsetzung von Seite 1

In diesem Fall hatte das Opfer Glück. Der Stich war nicht lebensgefährlich, musste aber sofort im Klinikum behandelt werden. Die Polizei hat drei Tatverdächtige aus Bad Lippspringe und Schlangen im Alter zwischen 19 und 22 Jahre festgenommen.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Schlangen: „In der Nacht zum Sonntag kam es gegen Mitternacht auf dem Festplatz an der Kohlstädter Straße im Bereich des Autoscooters zu einer handfesten Auseinandersetzeng zweier rivalisierender Gruppen Jugendlicher. Nach anfänglicher Rangelei bekam vermutlich eine Person einen Schlag mit einem Schlagring an den Kopf und erlitt dadurch eine leicht blutende Verletzung.

Ein zweites Opfer lag bereits am Boden, als er von einem Täter mit dem Messer in den Hals gestochen wurde. Die Verletzung war nicht lebensgefährlich, musste aber im Klinikum versorgt werden. Im Rahmen des Einsatzes nahm die Polizei 3 Tatverdächtige aus Bad Lippspringe und Schlangen im Alter zwischen 19 und 22 Jahre fest.ungsabsic hat gewertet.

In der Nacht zum Sonntag kam es gegen Mitternacht auf dem Festplatz an der Kohlstädter Straße im Bereich des Autoscooters zu einer handfesten Auseinandersetzeng zweier rivalisierender Gruppen Jugendlicher. Nach anfänglicher Rangelei bekam vermutlich eine Person einen Schlag mit einem Schlagring an den Kopf und erlitt dadurch eine leicht blutende Verletzung. Ein zweites Opfer lag bereits am Boden, als er von einem Täter mit dem Messer in den Hals gestochen wurde. Die Verletzung war nicht lebensgefährlich, musste aber im Klinikum versorgt werden. Im Rahmen des Einsatzes nahm die Polizei 3 Tatverdächtige aus Bad Lippspringe und Schlangen im Alter zwischen 19 und 22 Jahre fest.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE