Flug Nach Planmäßig
LH2179 MUENCHEN 13:15
EW6809 MALLORCA 17:40
LH2181 MUENCHEN 19:55
Flug Von Planmäßig
LH2178 MUENCHEN 12:40
599913 FRANKFURT 15:00
EW6808 MALLORCA 16:55

Polizei bittet um Hinweise

Heimtückischer Angriff eines Tierquälers: Trinkwasser auf Ponyweide mit Benzin vergiftet

Montag 6. November 2017 - Bad Salzdetfurth / Heinde (wbn). Was für ein abartiger Hass auf zwei wehrlose Ponys muss hinter dieser Tierquälerei stecken?

In Heinde hat ein unbekannter Tierquäler die Vorderbeine von zwei Ponys mit einer unbekannten Substanz beschmiert und völlig verklebt. Nicht nur das: Zusätzlich ist das Trinkwasser der Tiere mit Benzin vergiftet worden.

Fortsetzung von Seite 1

Glücklicherweise hat die Besitzerin die Falle noch rechtzeitig entdeckt.

Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise auf das Verbrechen auf der Ponyweide in Heinde.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Bereits in der Nacht von Sonntag, den 29.10.2017, auf Montag den 30.10.2017, in der Zeit von 18.30-08:00 Uhr, kam es in der Ortschaft Heinde zu einem Übergriff auf zwei Ponys, welche sich zur Tatzeit auf ihrer Weide befanden. Die Besitzerin stellte hier am Montag fest, dass der unbekannte Täter die Vorderbeine der Ponys mit einer klebenden Substanz derart verklebt hatte, dass nur eine komplette Entfernung des Felles übrig blieb.

Des weiteren hatte sich der Täter am Trinkwasser der Ponys zu schaffen gemacht, und dieses scheinbar mit Benzin versetzt. Die Besitzerin konnte ihre Ponys jedoch rechtzeitig am Trinken der Flüssigkeit hindern.

Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Salzdetfurth unter 05063-901-0 in Verbindung zu setzen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE