Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Breitband-Anschluß mit Zwischenfall: Häuser evakuiert

Und plötzlich roch es nach Gas - Alarm bei Baggerarbeiten in der Pyrmonter Straße

Samstag 25. November 2017 - Bad Driburg (ots) – So war der Eintritt in die glorreiche Glasfaser-Breitbandwelt nicht gedacht. Plötzlich roch es verdächtig nach Gas.

Der Bagger hatte nicht die Auffahrt zur Datenautobahn freigelegt sondern veresehentlich Anschluss ans Gasnetz erhalten.

Fortsetzung von Seite 1

Schnell konnte der Netzbetreiber die beschädigte Gasleitung reparieren. Und auch die Feuerwehr war rasch vor Ort. Und zwar im Einmündungsbereich der Pyrmonter Straße in Bad Driburg.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Bei Baggerarbeiten für die Verlegung von Glasfaserkabeln für das Telefon- und Internetnetz wurde am Samstag, 25.11.2017, gegen 12:20 Uhr, in Bad Driburg eine Gasleitung im Einmündungsbereich der Pyrmonter Straße zur Markusstraße beschädigt. Das Ausströmen von Gas konnte durch den Netzbetreiber schnell unterbunden werden. Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei waren vor Ort. Der Bereich um die Gefahrenstelle wurde von der Polizei gesperrt. Da sich Gas im weiteren Erdreich angesammelt haben konnte, wurde ein größerer Straßenabschnitt geöffnet.

Für die Dauer dieser Arbeiten mussten zwei Häuser evakuiert werden. Die Bewohner kamen bei der Stadt Bad Driburg bzw. bei Verwandten unter. Gegen 15:15 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden. Der Fahrzeugverkehr auf der Pyrmonter Straße kann jedoch zur Zeit nur einspurig an der Baustelle vorbei geführt werden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE