Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Straßenverkehrsgefährdung, Körperverletzung und Beleidigung

Faustschlag ins Gesicht: Rüpel-Biker auf der Harley in Bad Münder - Polizei sucht Zeugen

Freitag 20. Juli 2018 - Bad Münder (wbn). „King of the Road“ mit Faustrecht? – Oder wie, oder was?

Ein Harley-Fahrer mit Kennzeichen aus der Uckermark hat einem Pkw-Fahrer in Bad Münder die Faust ins Gesicht geschlagen und beleidigt. Nur weil der ihn nach einer Straßenverkehrsgefährdung an einer Kreuzung angehupt hatte.

 

Fortsetzung von Seite 1

Der 54-jährige Pkw-Fahrer hat bei der Polizei umgehend eine Strafanzeige gestellt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall. Es geht um Straßenverkehrsgefährdung, Körperverletzung und Beleidigung.

Der Biker, der den starken Max gespielt hat, trug eine sogenannte „Kutte“ und einen schwarzen Helm. Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Münder: „Die Polizei Bad Münder sucht nach einer Straßenverkehrsgefährdung, Körperverletzung und Beleidigung mögliche Zeugen dieser Vorfälle, die sich heute Vormittag kurz nach 11.00 Uhr auf der Bundesstraße 442 zugetragen haben.

Nach Schilderung eines 54-jährigen Autofahrers sei dieser auf der Bundesstraße 442 von Lauenau in Richtung Hachmühlen unterwegs gewesen. An der sogenannten "Friedhofs-Kreuzung" (Hannoversche Straße) soll ein unbekannter Motorradfahrer den vor der roten Ampel stehenden Pkw Daimler auf der Linksabbiegerspur überholt und in die Kreuzung gefahren sein. Als der Pkw-Fahrer hupte, bremste der Motorradfahrer abrupt, stieg ab und schlug den 54-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Zusätzlich beleidigte der Unbekannte den Autofahrer. Anschließend fuhr der Motorradfahrer in Richtung Hachmühlen davon.

Der 54-Jährige aus der Region Hannover erstattete auf der Wache in Bad Münder Strafanzeige. Die Beamten suchen nun Zeugen, die das rabiate und rücksichtlose Verhalten des Motorradfahrers beobachtet haben. Der Fahrer fuhr eine Harley-Davidson mit Kennzeichen aus dem Landkreis Uckermark (UM-) / Brandenburg.

Der Motorradfahrer, der selbst nicht weiter beschrieben werden konnte, trug eine Motorradfahrer-Kutte und einen schwarzen Helm. Hinweise bitte an die Polizei Bad Münder (Tel. 05042/9331-0).“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE