Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Arbeitsunfall mitten im Wald - und niemand ist zur Stelle

Kettensäge schlägt Waldarbeiter ins Gesicht - 79-Jähriger fährt mit grausamer Verletzung auf dem Trecker nach Hause

Donnerstag 26. Juli 2018 - Elvershausen (wbn). Was für ein Horror-Arbeitsunfall in einem einsamen Waldstück!

Ein 79 Jahre alter Mann ist beim Durchsägen eines Stammes von der zurückschlagenden Wurzel getroffen worden. Er stürzte. Dabei traf ihn die noch laufende Kettensäge an der rechten Gesichtshälfte.

Fortsetzung von Seite 1
Doch niemand konnte dem Schwerverletzten helfen, er war allein in dem Waldstück bei Elvershausen.
Mit seinem Trecker fuhr der im Gesicht schwer verletzte Senior noch nach Hause! Nachfolgend der Polizeibericht aus elvershausen: „Bei Baumfällungen ist es am Morgen im Waldgebiet von Elvershausen zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei wurde ein 79 Jahre alter Mann schwer verletzt. Nach Erstbehandlung durch einen Notarzt wurde der Senior mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Göttingen geflogen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Arbeiter am frühen Morgen allein mit seinem Traktor in das Waldgebiet nördlich von Elvershausen gefahren, wo er wahrscheinlich beim Durchsägen eines Stammes durch die zurückschlagende Wurzel getroffen wurde und zu Fall kam.

Anschließend traf ihn die noch laufende Kettensäge an der rechten Gesichtshälfte. Trotz der erheblichen Schnittverletzung war es dem Mann noch gelungen, mit seinem Trecker nach Hause zu fahren. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei nach gegenwärtigem Stand aus.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE