Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Wenn Übermut in Wahnsinn ausartet

Beifahrer hängt sich aus dem Fenster, Fahrer versucht ihn zurückzuziehen - dann hat's gekracht

Freitag 3. August 2018 - Hörstmar / Lemgo (wbn). Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Es war nach Darstellung der Polizei die Übermut des Beifahrers in einem Renault Twingo, die in der Nacht zum heutigen Freitag zu einem schweren Unfall geführt hat.

Der junge Mann soll sich im Übermut mit dem Oberkörper aus der Fahrertür gehängt haben. Als der Twingo-Fahrer ihn in das mit insgesamt drei jungen Männern besetzte Auto zurückziehen wollte, geriet das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab.

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei: „Der Renault stieß gegen eine Betoneinfassung des Straßengrabens und überschlug sich. Der Beifahrer wurde dabei von der Karosserie gegen den Erdboden gedrückt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen.“ Der Fahrer und eine weitere Person im Fond wurden nur leicht verletzt.

Nachfolgend der Polizeibericht aus lemgo: "In der Nacht zum Freitag kam es gegen 01 Uhr auf der Lageschen Straße kurz vor dem Ortseingang Hörstmar zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem 1 Fahrzeuginsasse lebensgefährlich verletzt wurde. 3 junge Männer aus Lage (18/17/17J.) waren mit einem Renault Twingo auf der Lageschen Straße von Lemgo stadtauswärts gefahren.

Kurz vor dem Ortsteil Hörstmar lehnte sich der Beifahrer übermütig mit dem Oberkörper aus der Fahrzeugtür. Bei dem Versuch des Fahrers, ihn wieder in das Auto zu ziehen, geriet der PKW nach links von der Fahrbahn ab. Der Renault stieß gegen eine Betoneinfassung des Straßengrabens und überschlug sich.

Der Beifahrer wurde dabei von der Karosserie gegen den Erdboden gedrückt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer und der Beifahrer im Fond wurden nur leicht verletzt, aber auch im Klinikum behandelt."

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE