Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Blutprobe entnommen

Promillefahrt eines 68-Jährigen: Mit Rollstuhl gegen Anhänger geprallt und umgekippt

Freitag 7. September 2018 - Bad Driburg (wbn). Promille-Fahrt im Rollstuhl mit Auffahrunfall – auch das gibt’s.

Ein 68 Jahre alter Rollstuhlfahrer musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen, nachdem er gegen den Anhänger einer landwirtschaftlichen Zugmaschine gefahren war. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Rollstuhlfahrer unter Alkoholeinwirkung stand.

Fortsetzung von Seite 1

Der 68-Jährige erlitt bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Auf der Umleitungsstrecke während einer Verkehrsunfallaufnahme kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall am Donnerstag, 06.09.2018, gegen 17.15 Uhr, in Bad Driburg. Ein 68-Jähriger aus Bad Driburg befuhr mit seinem Krankenfahrstuhl die Alleestraße und wollte nach links in die Markusstraße abbiegen.

Dabei fuhr er gegen den verkehrsbedingt stehenden Anhänger einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und kippte mit seinem Rollstuhl um. Er verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es entstand kein Sachschaden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE