Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Trotz Martinshorn und Blaulicht überhört und übersehen?

Abruptes Ende einer Feuerwehr-Einsatzfahrt: Mit vier Personen besetztes Taxi kracht mit Feuerwehrfahrzeug zusammen

Samstag 15. September 2018 - Bad Driburg / Höxter (wbn). Hatte der Taxifahrer das Sondersignal des Feuerwehrwagens überhört?

Gestern Abend ist in Bad Driburg ein Taxi aus der Ausfahrt vom Gräflichen Park auf die Brunnenstraße gekommen und ist mit einem im Einsatz befindlichen Feuerwehrfahrzeug zusammengestoßen.

Fortsetzung von Seite 1

Das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bad Driburg, Löschgruppe Alhausen, war mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs. Der 57 Jahre alte Taxifahrer ist schwer verletzt worden.

Seine drei Fahrgäste erlitten nur leichte Verletzungen.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Höxter von heute Morgen. „Am Freitag, 14.09.2018, 22.40 Uhr, befuhr ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bad Driburg, Löschgruppe Alhausen, auf dem Weg zu einem Einsatzort die Brunnenstraße in Bad Driburg stadteinwärts. Blaulicht und Martinshorn waren an dem Löschfahrzeug eingeschaltet.

Ein Taxi fuhr aus der Ausfahrt vom Gräflichen Park auf die Brunnenstraße und stieß mit dem Feuerwehrfahrzeug zusammen. Dabei wurde der 57-jährige Taxifahrer schwer verletzt; die drei Fahrgäste im Taxi erlitten leichte Verletzungen. Der 27-jährige Fahrer des Löschfahrzeugs wurde nicht verletzt.

Am Taxi und am Feuerwehrfahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 EUR.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE