Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Sie hatten sich eine 84 Jahre alte Dame als Opfer ausgeguckt

Polizei knöpft sich falsche Handwerker aus Südosteuropa vor

Donnerstag 15. November 2018 - Lehrte (wbn). Diesmal ist den falschen Handwerkern das Handwerk gelegt worden.

Angeblich wollte ein als Handwerker verkleideter Trickdieb eine Wasserleitung wegen eines angeblichen Wasserrohrbruchs bei einer 84 Jahre alten Dame überprüfen. Dazu die Polizei: „Der Versuch, sich so Zugang zu den Räumlichkeiten der Seniorin zu verschaffen war allerdings nicht von Erfolg gekrönt, sodass der Trickdieb und ein im Auto wartender Komplize ohne Beute das Weite suchten.“

Fortsetzung von Seite 1
Doch die Polizei stoppte den mit drei Personen besetzten Transporter. Wenig überraschend fanden sie in dem Fahrzeug Diebesgut. Festnahme! Nachfolgend der Polizeibericht aus Lehrte: „Nicht erfolgreich, aber festgenommen worden, sind drei mutmaßliche Trickdiebe in Lehrte, die mit der "Handwerker-Masche" versucht haben, eine 84-Jährige zu bestehlen.

John-F.-Kennedy-Straße (Lehrte/Sievershausen):

Der Einsatz erreichte die Polizei in Lehrte gegen 11:50 Uhr. Ein als Handwerker getarnter Trickdieb hatte gegenüber einer 84-Jährigen einen Wasserrohrbruch vorgegaukelt und erklärt, die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Der Versuch, sich so Zugang zu den Räumlichkeiten der Seniorin zu verschaffen war allerdings nicht von Erfolg gekrönt, sodass der Trickdieb und ein im Auto wartender Komplize ohne Beute das Weite suchten.

Die Fahrt endete auf dem Parkplatz am Arpker Friedhof. Hier kontrollierten die alarmierten Beamten, die bereits nach dem Fahrzeug fahndeten, den mit zwei Männern (40 und 22 Jahre) und einer Frau (37 Jahre) besetzten Transporter. Sie nahmen das Trio fest und anschließend mit zur Wache. Im Rahmen ihrer Durchsuchungen stießen sie auf Diebesgut, das aufgrund bisheriger Ermittlungen aus einem zuvor im Bereich Peine begangenen Trickdiebstahl stammt. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim entlassen.

Die Polizei sucht insbesondere nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen (Personen, Fahrzeuge, pp.) im Zusammenhang mit dem Trickdiebstahl in Burgdorf gemacht haben und bittet diese, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE