Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Nach Mitternacht ist die Feuerwehr ausgerückt

Hitzestau beim Kachelofen lässt Schwelbrand entstehen - zum Schluss offene Flammen

Sonntag 25. November 2018 - Dörentrup / Schwelentrup (wbn). Hitzestau im Bereich eines Kachelofens – und dann ein daraus entstehender Schwelbrand, der zu einem offenen Brand wurde!

Die Freiwillige Feuerwehr wurde gegen 1.05 Uhr alarmiert und musste in dem alten Fachwerkhaus am Schwelentruper Weg die Wohnzimmerwand aufbrechen um Glutnester abzulöschen.

Fortsetzung von Seite 1

Die Wohnung war danach nicht mehr bewohnbar. Zur Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nachfolgend der Polizeibericht: „ Am Sonntagmorgen, gegen 01.05 Uhr, wurde der Feuerwehr und der Polizei ein vermeintlicher Kaminbrand in einem alten Fachwerkhaus am Schwelentruper Weg gemeldet. Vor Ort konnte durch die Feuerwehr ein Schwelbrand, später ein offener Brand, festgestellt werden, welcher vermutlich durch einen Hitzestau im Bereich eines Kachelofens entstanden war. Um alle Glutnester ablöschen zu könne, mussten durch die Feuerwehr einige Wandteile entfernt werden.

Die Wohnung war am Anschluss an die Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar. Es entstand ein noch nicht zu beziffernder hoher Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE