Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strafverfahren eingeleitet

Senegalese (28) entblößt vor 19-Jähriger am Bahnhof und im Zug sein Geschlechtsteil - bei der Festnahme verletzt er einen Polizisten

Montag 3. Dezember 2018 - Melsungen / Kassel (wbn). Ein 28 Jahre alter Asylbewerber aus dem Senegal soll eine 19 Jahre alte Frau mit seinem entblößten Geschlechtsteil belästigt haben.

Der Vorgang ereignete sich am Bahnhof in Kassel und später in der Cantusbahn Richtung Melsungen. Als Polizeibeamte den Exhibitionisten festnehmen wollten leistete dieser Widerstand, wobei ein Polizist leicht verletzt wurde. Gegen den 28 Jahre alten Senegaleysen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Kassel: „Wegen exhibitionistischer Handlungen muss sich künftig ein 28-jähriger Senegalese verantworten. Der Mann, ein Asylbewerber aus Gießen, soll am 1. Dezember, gegen 20 Uhr, im Kasseler Hauptbahnhof und später, in einer Cantusbahn Richtung Melsungen, eine 19-Jährige aus Morschen mit seinem entblößten Geschlechtsteil belästigt haben.

Beamte der Polizei Melsungen nahmen den Tatverdächtigen später im Bahnhof der Bartenwetzer-Stadt fest, um ihn anschließend an die Kollegen der Bundespolizei zu übergeben. Hierbei kam es durch den 28-Jährigen zu Widerstandshandlungen gegenüber den Melsunger Beamten.

Einer der Polizisten wurde dabei leicht verletzt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 28-Jährige wieder frei.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE