Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Wenn die Kriminalität frühmorgens ins Eigenheim kommt

Schockmoment: Zwei Verbrecher klingeln an der Wohnungstür und schlagen unvermittelt auf alten Mann ein

Mittwoch 12. Dezember 2018 - Rhumspringe (wbn). Wenn das Verbrechen an der eigenen Wohnungstür klingelt, dann ist das ein Albtraum!

Ein 83-Jähriger öffnete arglos die Tür als es am frühen Morgen geklingelt hat. Die zwei Unbekannten an der Türschwelle gingen jedoch sofort zur Attacke über und schlugen auf den alten Mann ein. Doch dieser wehrte sich unerwartet hartnäckig und schrie lautstark um Hilfe.

Fortsetzung von Seite 1
Daraufhin flüchteten die Männer, die nach Angaben des Opfers etwa 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein sollen. Eine Fahndung mit mehreren Funkstreifewagen verlief ergebnislos. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein 83 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen (12.12.18) in seinem Wohnhaus in der Straße "Goldberg" in Rhumspringe von zwei Unbekannten überfallen worden. Der Rentner wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Wie das Opfer gegenüber der Polizei angab, klingelte es gegen

08.30 Uhr an der Haustür. Als der 83-Jährige die Tür öffnete versuchten sich die Täter gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafften.

Die Männer schlugen auf den Senior ein. Als dieser sich wehrte und lautstark um Hilfe rief ließen sie vom ihrem Vorhaben ab. Schließlich flüchteten sie ohne Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen nach den flüchtigen Männern verlief ergebnislos.  Die Täter sind etwa 30 bis 35 Jahre alt. Die Ermittler der Polizei in Duderstadt suchen nach Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Überfall gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefonnummer 05527/98010 entgegengenommen.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE