Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Polizei bittet um Hinweise

In Lippe: Zweimal Frauen auf einem einsamen Weg unsittlich belästigt

Mittwoch 27. März 2019 - Brake (wbn). Die lippische Polizei hat das Phantombild eines Täters anfertigen lassen, der zwei Frauen in Ostwestfalen-Lippe sexuell belästigt hat.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 14. Februar auf dem Braker Weg in Brake. Zwei Tage später kam es zu einem neuen Zwischenfall mit diesem Unbekannten. Der Täter hat südländisches Aussehen, soll circa 170cm bis 180cm groß, etwa 30 Jahre alt und von kräftiger Statur sein. Er hat schwarze Haare, dunkle Augen und trug zur Tatzeit einen kurzen Vollbart sowie eine schwarze Jacke und dunkle Hose. Die Polizei in Lippe bittet die Bevölkerung um Hinweise.

(Zum Bild: Wer kann der Polizei Hinweise zu diesem Mann geben, der mehrfach zwei Frauen am frühen Morgen belästigt hat ? Foto: Polizei Lippe)

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem unbekannten Mann, der zwei Frauen im Februar in Brake sexuell belästigt hat.

Die beiden Frauen waren am 14.02.2019 und 16.02.2019 alleine in den frühen Morgenstunden zu Fuß auf dem Braker Weg, der parallel zu den Bahnschienen verläuft, unterwegs.

Der Tatverdächtige sprach die Frauen in beiden Fällen an, fragte erst nach der Uhrzeit, dann ob sie ihn an seinem Geschlechtsteil anfassen wollen.

Als die Frauen dies verneinten, fasste er ihnen an das Gesäß und zwischen die Beine. Anschließend flüchtete der Mann.

Der südländisch aussehende Täter soll circa 170cm bis 180cm groß, etwa 30 Jahre alt und von kräftiger Statur sein. Er hat schwarze Haare, dunkle Augen und trug zur Tatzeit einen kurzen Vollbart sowie eine schwarze Jacke und dunkle Hose. Mit Hilfe der Geschädigten erstellte die Polizei ein Phantombild des Täters. Hinweise nimmt die Polizei unter der 05261- 9330 oder 05231-6090 entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE