Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Rund 18.000 Euro Sachschaden

Mitten im Straßenverkehr: Senior (81) bricht tot am Steuer zusammen und knallt ungebremst gegen Geldtransporter

Springe/Völksen (wbn). War es ein Herzinfarkt? Dramatischer Unfall in Völksen bei Springe. Ein 81 Jahre alter BMW-Fahrer ist während der Fahrt am Steuer seines Fahrzeuges zusammengebrochen.

Ungebremst knallte er gegen einen Geldtransporter. Die erschrockene Fahrerin (23) des Panzerwagens rief sofort die Rettungskräfte, als sie den Senior zusammengesunken hinterm Steuer sah. Der Notarzt blieb mit seinen Wiederbelebungsversuchen jedoch ohne Erfolg. Sachschaden: 18.000 Euro.

 

Fortsetzung von Seite 1

Hier der Polizeibericht aus Springe: „ Heute Nachmittag gegen 15:20 Uhr ist ein 81-jähriger Mann an der Kreisstraße (K) 214 Straße in Völksen (Springe) in seinem PKW verstorben. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 81-Jährige mit seinem BMW auf der K 214, aus Richtung Eldagsen kommend, in Richtung Völksen unterwegs gewesen.

An der Einmündung zur K 217 brach er nach ersten Ermittlungen - vermutlich krankheitsbedingt - am Steuer seines PKW zusammen und fuhr ungebremst auf einen vor ihm haltenden Geldtransporter auf. Die 23-jährige Fahrerin des Panzerwagens - sie blieb unverletzt - alarmierte die Rettungskräfte. Für den 81-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Reanimationsversuche eines Notarztes verliefen erfolglos. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden von zirka 18 000 Euro.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE