Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Mehr als 14.000 Menschen evakuiert

Heute Morgen kurz vor Tagesanbruch hatte der Albtraum ein Ende: 1,8 Tonnen schwere Bombe in Seelze entschärft

Dienstag 9. September 2014 - Seelze/ Hannover (wbn). Große Evakuierungsaktion! Diese zurückliegende Nacht werden die Bürger von Seelze so schnell nicht wieder vergessen.

In der Nacht wurden sie aus ihren Wohnungen geklingelt: Bombenalarm. In Seelze bei Hannover war eine 1,8 Tonnen schwere Fliegerbombe entdeckt worden. 14.000 Menschen wurden evakuiert. Betroffen waren auch mehrere Altenheime sowie ein großer Chemiebetrieb, der eine Notversorgung aufrecht erhalten musste.

Fortsetzung von Seite 1

Erst gegen 4.30 Uhr heute Morgen und damit deutlich später als erwartet konnten alle drei Zünder der außergewöhnlich großen Bombe von den Spezialisten des Sprengmittelräumdienstes sachkundig entfernt werden.  Mehr als 500 städtische Mitarbeiter, Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter waren in der Nacht auf den Beinenum die Sicherheit zu gewährleisten. Es waren Sammelunterkünfte eingerichtet worden, viele Betroffene in der Evakuierungszone waren auch zu Freunden und Verwandten ausgewichen.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE