Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 19:55
HG7726 MALLORCA 18:55
XQ369 ANTALYA 01:15
Flug Von Planmäßig
HG7727 MALLORCA 18:05
LH2180 MUENCHEN 19:20
5P5852 FUERTEVENTURA 19:05

Schwerer Verkehrsunfall bei Hessisch Oldendorf:
Fahrradfahrer wird von Auto erfasst und schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Montag 3. August 2015 - Hessisch Oldendorf (wbn). Schon wieder ein Unfall mit Fahrradfahrer-Beteiligung im Weserbergland: Ein bislang nicht identifizierter Mann ist am Morgen auf der Landesstraße 434 bei Hessisch Oldendorf von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann als „wartepflichtiger Radfahrer“ aus einem asphaltierten Wirtschaftsweg auf die Straße gefahren und dort vom Wagen einer 44-Jährigen aus Rinteln erfasst worden. Der etwa 70 Jahre alte Mann wurde auf den Boden geschleudert und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik nach Hannover, die Autofahrerin musste wegen eines Schocks vor Ort versorgt werden.

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am Montagvormittag (03.08.2015) wurde auf der Landesstraße 434 bei Hess. Oldendorf ein Radfahrer von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Eine 44-jährige Frau aus Rinteln befuhr gegen 09.55 Uhr mit ihrem Pkw Skoda Roomster die Landesstraße von Fuhlen in Richtung Hess. Oldendorf. Aus Sicht der Autofahrerin von rechts kreuzte ein wartepflichtiger Radfahrer die Fahrbahn, der von einem asphaltierten Wirtschaftsweg aus Richtung Fischbeck kam.

Der Radfahrer wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er wurde schwer verletzt und war nicht ansprechbar. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er vom angeforderten Rettungstransporthubschrauber "Christoph 4" in eine Klinik nach Hannover geflogen.

Die Identität des Radfahrers ist derzeit nicht bekannt. Das Alter des Radfahrers wird auf ca. 70 Jahre geschätzt. Bei dem benutzten Zweirad handelt es sich um ein blau-weißes Herrensportrad der Marke "Hai Bike". Die geschockte Autofahrerin musste vor Ort medizinisch versorgt werden; sie blieb körperlich unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Landesstraße 434 war zwischen Fuhlener Kreisel und der Anschlussstelle zur Bundesstraße 83 bei Hess. Oldendorf bis 11.00 Uhr voll gesperrt.

Hinweise nimmt die Polizeistation Hess. Oldendorf unter Tel. 05152/947490 entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE