Heute Abend in der Hamelner "Krone"

Wennemann einhellig zum FDP-Bundestagskandidaten gewählt

Von Ralph Lorenz

Mittwoch 2. November 2016 - Hameln (wbn). Klaus-Peter Wennemann, Stadtverbandsvorsitzender der FDP in Hameln,  will’s jetzt wissen.

Er hat den nächsten Schritt Richtung Berlin unternommen und wurde heute Abend im Hamelner Hotel Krone ohne Gegenstimmen zum Bundestagskandidaten gewählt. Seine Themenschwerpunkte: Bildung, Wirtschaft und Finanzen. Wennemann ist nicht nur in der FDP bestens vernetzt und hat politisch schon immer über den Hamelner Tellerrand hinausgeschaut. Insofern ist die Kandidatur und das Ergebnis nicht überraschend gewesen. Zu seinen Stärken gehört neben der Kompetenz auf den von ihm benannten Themenfeldern die in vielen Jahren bewiesene Fähigkeit zu integrieren, zu analysieren und zu versachlichen.

(Zum Bild: Klaus-Peter Wennemann geht optimistisch in diesen Bundestagswahlkampf. Die bundesweiten Umfragewerte der FDP signalisieren die Rückkehr in den Bundestag. Foto: privat)

 
»Fenster schliessen
»Fenster schliessen