Flug Nach Planmäßig
HG7640 MALLORCA 14:15
CAI5334 ANTALYA 18:30
HG7642 MALLORCA 19:15
Flug Von Planmäßig
CAI5333 ANTALYA 17:35
HG7643 MALLORCA 18:10
LH2180 MUENCHEN 19:50

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln







Oberbürgermeister von Hameln ruft zur Mahnwache auf

Nach der Bluttat, die ganz Deutschland erschüttert hat - Zeichen gegen Gewalt: Veranstaltung um 17 Uhr in der Prinzenstraße

Von Thomas Wahmes

Dienstag 22. November 2016 - Hameln (wbn). Kaum ein Verbrechen hat die Menschen in Hameln so sehr erschüttert wie der Mordversuch am Sonntagabend in der Südstadt.

Oberbürgermeister Claudio Griese will im Namen aller Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen Gewalt setzen. Er ruft zu einer Mahnwache am morgigen Mittwoch, 23. November, 17 Uhr, in der Prinzenstraße auf.

Fortsetzung von seite 1

In dem Bereich hatte sich das schreckliche Verbrechen ereignet, bei dem ein Mann seine Ex-Partnerin mit einem Seil am Auto durch die Straßen schleifte. „Ich bin entsetzt über das Ausmaß der Brutalität und Gewalt“, sagt OB Claudio Griese. Die Stadt stehe unter Schock. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte der Rathauschef innehalten und „zeigen, dass wir an der Seite des Opfers stehen“.

Griese geht es um mehr, als nur Betroffenheit zu äußern. Im Rahmen der Mahnwache wolle er deutlich machen, dass „Gewalt in unserer Stadt keinen Platz haben darf“. Angesichts der furchtbaren, menschenverachtenden Tat gelte es, mit den Angehörigen aller Nationen und Religionen zusammenzustehen und ein klares Signal gegen jede Form der Gewalt zu setzen.

Zum Autor: Thomas Wahmes ist Pressesprecher der Stadt Hameln.

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE