Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen Gewicht müssen ausweichen
Bundesstraße 6 bei Neustadt: Lkw-Verbot auf der Leinebrücke

Donnerstag 13. April 2017 - Neustadt (wbn). Das trifft den Schwerlastverkehr zwischen Bremen und Hannover besonders stark: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat heute kurzfristig die Leinebrücke bei Neustadt für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen gesperrt.

Für alle Fahrzeuge die schwerer sind, ist die Bundesstraße 6 in dem Bereich bis auf weiteres tabu. Grund ist die mangelnde Tragfähigkeit der 57 Jahre alten Brücke. Die betroffenen Lkw-Fahrer sollen weiträumig ausweichen.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

„Die Sperrung für LKW über 7,5 Tonnen ist zwingend notwendig“, heißt es seitens der Behörde. Eine Ausnahme von der Lastbeschränkung sei nicht möglich, da die Tragfähigkeit der Brücke ohne weitere Maßnahmen nicht mehr ausreichend ist. Ein Umleitungskonzept soll in Kürze folgen.

Die Planungen für den mittelfristig vorgesehenen Brückenneubau sind bereits angelaufen. Die Kosten für den Ersatzneubau liegen nach einer ersten groben Schätzung der Landesbehörde bei über 10 Millionen Euro.

Parallel prüft die Landesbehörde, ob und wie die Befahrbarkeit der Leinequerung für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen auch schon vor dem Ersatzneubau wieder hergestellt werden kann.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE