Flug Nach Planmäßig
LLX5971 MALLORCA 04:00
LH2183 MUENCHEN 06:15
LLX5871 RHODOS 06:00
Flug Von Planmäßig
LH2176 MUENCHEN 08:40
LH362 FRANKFURT 11:10
LH2178 MUENCHEN 12:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln







Nach dem Brand eines Doppelhauses:

Brandermittler nehmen Arbeit auf – Hinweise auf Stromleitungsdefekt

Donnerstag, 20. April 2017 – Fischbeck (wbn). Nach ersten Ermittlungen steht fest: Brandermittler gehen von einem Defekt einer stromführenden Leitung im Bereich des Wintergartens aus.

Nach dem Brand eines Doppelhauses (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten) nahmen die Brandermittler nun ihre Arbeit auf und begutachteten den Brandort in Fischbeck. Dabei gab es keine Anhaltspunkte für eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung. Die Ermittlungen sind allerdings noch nicht abgeschlossen, sie werden aber erst in der nächsten Woche fortgesetzt.

(Zum Bild: Die Brandermittler gehen der Brandursache auf den Grund. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am heutigen Donnerstag wurde der Brandort in Fischbeck von den Brandursachenermittlern der Polizei Hameln aufgesucht und begutachtet.

Der Brand ist in einem, von den Ermittlern identifizierten Bereich des Wintergartens ausgebrochen. Die Spezialisten des Fachkommissariats 1 fanden bei der Ursachenforschung keine Anhaltspunkte dafür, dass eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung vorliegen könnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es Hinweise, die für einen Defekt in einer stromführenden Leitung sprechen.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und werden Anfang nächster Woche fortgesetzt.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE