Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Er war gestürzt weil beim Radeln die Kette absprang

Ein Albtraum: Junge (11) gerät mit seiner Hand unter Sattelzug-Rad

Freitag 9. Februar 2018 - Hameln (wbn). Dramatische Szene auf der Springer Landstraße in Hameln. Einem elf Jahre alten Jungen ist ein schwerer Sattelzug über die Hand gerollt!

Das Kind war mit seinem Fahrrad den Gehweg entlang der Springer Landstraße stadteinwärts geradelt. Als die Fahrradkette plötzlich absprang geriet der Junge ins Schlingern und stürzte direkt vor dem Sattelzug auf die Fahrbahn.

Fortsetzung von Seite 1

Der Brummi-Fahrer versuchte geistesgegenwärtig in dieser Albtraum-Situation seinen Lkw noch nach links zu ziehen. Konnte aber nach Darstellung der Polizei nicht mehr verhindern, dass Teilbereiche der Hand unter ein Rad des Aufliegers gerieten. Der Elfjährige musste in einer Klinik operiert werden.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Ein 11-jähriger Junge wurde am Donnerstagnachmittag schwer verletzt, als er als Fahrradfahrer an der Springer Landstraße stürzte und Bereiche seiner Hand von einem Sattelzug überrollt wurden.

Der Junge befuhr gegen 15.50 Uhr mit einem Fahrrad den Gehweg entlang der Springer Landstraße stadteinwärts. Plötzlich sprang am Fahrrad die Kette ab, so dass der Junge ins Schlingern geriet und mit dem Fahrrad auf die Fahrbahn stürzte.

Der 45-jährige Fahrer eines Sattelzuges, der in diesem Moment direkt neben dem Kind fuhr, bemerkte den Sturz und zog seinen Sattelzug nach links. Der 45-Jährige konnte jedoch nicht verhindern, dass ein Rad des Aufliegers über Teilbereiche der Hand des Kindes rollte.

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE