Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Ziemlich übles Verhalten

Hunde-Biß mit Nachspiel - Polizei sucht Hundehalter, der sich nicht um das Opfer seines Beißers gekümmert hat

Bad Pyrmont (wbn). Spaziergänger kennen diese höchst ärgerliche Situation: Hundebesitzer, die in ignoranter Weise den Weg für sich beanspruchen und keinerlei Anstalt machen, sich um ihr Tier zu kümmern. Schlimmer noch: Das Tier fletscht bereits die Zähne und die erzählen immer noch: „Der macht nichts.“ Jetzt hat ein nicht angeleinter Hund einen anderen Hundebesitzer gebissen.

Das Neueste aus der Gassi-Geh-Szene im Weserbergland und wer wen anpinkelt. Hier der Polizeibericht aus Bad Pyrmont: "Am Sonntag fuhr ein Bad Pyrmonter mit seinem Pkw zur Straße "Riegelkamp", um dort mit seinen beiden Hunden einen Spaziergang zu machen. Bereits, als er dort gegen 19.00 Uhr sein Fahrzeug verließ, fiel ihm auf der Straße ein "weiterer Hundeführer" auf, der dort mit seinem Hund unterwegs war. In Höhe des Wasserwerkes kam ihm dann dieser Mann mit seinem Hund wieder entgegen. Nach eigenen Angaben nahm der 44-Jährige seine beiden Hunde kurz an die Leine, um an dem anderen Mann vorbeizugehen.

Fortsetzung von Seite 1

Dieser machte jedoch offensichtlich keine Anstalten, seinen Hund an der Leine zurück zu halten, sondern ging mit ihm in geringem Abstand vorbei. Im Vorbeigehen soll der Hund dieses Mannes dann zur Seite geschnappt und den Geschädigten ins Knie gebissen haben. Durch den Biss sei er zwar nur leicht verletzt worden, es habe ihn aber geärgert, dass der andere Hundehalter überhaupt nicht reagiert habe und selbst, als er angesprochen wurde, einfach weitergegangen sei.

Bei dem "beißenden Hund" soll es sich um einen schäferhundgroßen braunen Mischling gehandelt haben, der von einem etwa 50 Jahre alten, 175cm großen Mann ausgeführt wurde. Dieser Hundehalter konnte von der Polizei nicht mehr angetroffen und bisher auch nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet daher um Hinweise unter Tel.: 05281/9406-0, wer Angaben zu dieser Person machen kann."

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub