Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Mit der Beute im Rucksack entkommen

Räuber mit grüner Gummimaske und Schusswaffe überfällt Kentucky Fried Chicken

Samstag 19. Mai 2018 - Bad Oeynhausen (wbn). Bei Kentucky Fried Chicken (KFC) war schon Feierabend und eine Angestellte schloss gerade das Gebäude ab, da tauchte der unbekannte Täter mit einer Schusswaffe auf.

Er zwang die Frau den Tresor zu öffnen. Der Räuber sackte die Beute in einen Rucksack ein und ergriff die Flucht.

Fortsetzung von Seite 1
Mit einer grünen Gummimaske hatte er sich unkenntlich gemacht. Der maskierte Mann wird auf 20-30 Jahre alt geschätzt, war schlank und etwa 175 - 180 cm groß, sprach hochdeutsch und war dunkel bekleidet.
Nachfolgend der Polizeibericht aus Bad Oeynhausen: „Bargeld erbeutete am Samstagmorgen ein Täter beim Schnellrestaurant KFC an der Kanalstraße, Ecke Brunnenstraße in Bad Oeynhausen. Gegen drei Uhr überfiel er mit einer Schusswaffe einen Angestellten, als dieser gerade das Gebäude abschließen wollte. Er zwang ihn daraufhin den Tresor zu öffnen und flüchtete mit der Beute in Richtung Sielpark. Das Geld hatte der Täter zuvor in einen mitgeführten Rucksack gesteckt.

Der maskierte Mann wird auf 20-30 Jahre alt geschätzt, war schlank und etwa 175 - 180 cm groß, sprach hochdeutsch und war dunkel bekleidet. Auffällig war dabei seine grüne Gummimaske. Es wird derzeit geprüft ob er daraufhin mit einem im Sielpark bereitgestellten dunklen PKW Kombi flüchtete. Die Polizei bittet Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen oder ein Fahrzeug im Umfeld aufgefallen sind, sich bei ihr unter (0571) 88660 zu melden.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub