Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Kinder alarmieren die Polizei

Schön und völlig harmlos: Nordamerikanische Kornnatter in Hameln unterwegs

Montag 28. Mai 2018 - Hameln (wbn). Und schon wieder ist etwas durchs Weserbergland geschlängelt und hat für Unruhe gesorgt.

Nachdem unlängst eine groß geratene Blindschleiche in Einbeck entdeckt und deshalb vorsorglich das Sportstadion geräumt worden war, stießen diesmal Kinder auf eine exotischere Schlange.

Fortsetzung von Seite 1

Allerdings war auch diese ungiftig. Es war eine prächtige orange-gelbe Kornnatter, die aus einem Terrarium entwichen war und normalerweise in nordamerikanischen Gefilden lebt.  Die Halterin des Tieres konnte ihre Kornnatter liebevoll in Empfang nehmen nachdem Kinder die Polizei in Hameln alarmiert hatten.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Kinder haben am Samstagabend (26.05.2018) gegen 19.30 Uhr in der Straße "Am Denkmal" (Böbber) eine auffällige, exotisch aussehende Schlange im Gras entdeckt. Sie taten das einzig Richtige und informierten ihren Vater, der wiederum die Polizei verständigte.

Die Beamten des Polizeikommissariats Bad Münder identifizierten das Reptil als eine ungiftige Kornnatter und konnten die eigentlich in Nordamerika beheimatete Schlange mittels Schaufel in einen Leinensack befördern. Zwischenzeitlich wurde auch die Halterin der Natter bekannt, so dass das Kriechtier schnell in ein Terrarium umgesetzt werden konnte.

Nach Auskunft der Schlangenhalterin ist ihr das ungefährliche Reptil durch ein Loch im Terrarium entwichen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE