Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Wenn Dummheit auf Feigheit trifft...

Junge (14) fliegt aus dem Corsa-Fenster - Fahrer begeht Unfallflucht

Montag 16. Juli 2018 - Porta Westfalica (wbn). Unglaublicher Leichtsinn eines 14-Jährigen. Und ein „Kumpel“, der keiner ist.

Aus Übermut hat sich der Junge aus Holzhausen in den Fensterrahmen des Corsa seines sogenannten Kumpels gezwängt. Statt Beifall gab’s ein schlimmes Aua. Weil die Beschleunigungskräfte nunmal stärker sind, flog der 14-Jährige aus dem Fenster als sein Bekannter (18) richtig Gas gab. Zu solch einer Dummheit gehören nunmal zwei. Der leichtsinnige Junge erlitt beim Aufprall auf die Straße eine schmerzhafte Fraktur seines Handglenks.

Fortsetzung von Seite 1

Und der 18-Jährige fuhr einfach davon ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei nennt das ganz klar Unfallflucht.

Nachfolgend der Polizeibericht: „Sein Leichtsinn bescherte einen Holzhauser am Sonntag eine Fraktur seines Handgelenks. Der 14-Jährige war gegen 19 Uhr von außen halb durch das geöffnete Beifahrerfenster in einen Opel gestiegen und setzte sich in den Fensterrahmen.

Der Fahrer des Corsa, ein 18-jähriger Bekannter, gab daraufhin Gas und beschleunigte sein Auto. Der junge Mann fiel aus dem Fenster und prallte auf die Straße. Seinen Kumpel schien dies nicht zu interessieren, denn er fuhr weiter. Der Autofahrer muss sich nun dem Vorwurf der Unfallflucht stellen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub