Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung

Fußgänger muss sich mit Sprung vor BMW retten, der Fußgänger-Grünphase missachtet - und der Beifahrer bölkt noch aus dem Fenster

Freitag 10. August 2018 - Hameln (wbn). Rambo-Fahrer im silbernen BMW. Nur durch einen beherzten Sprung zur Seite konnte ein Fußgänger mitten auf dem Fußgängerüberweg sein Leben retten.

Der 57-Jährige hatte ordnungsgemäß die Grünphase an der Ampel per Knopfdruck angefordert und war bei Grün auf die Fahrbahn gegangen. Beim Überqueren näherte sich nach Darstellung des Fußgängers ein BMW aus Richtung „Grüner Reiter“ und fuhr einfach über die Ampel.

Fortsetzung von Seite 1
Nicht nur das: Der Beifahrer im BMW machte ihn noch an warum er „hier rübergeht“. Die Polizei bittet nunmehr um Hinweise auf den silbernen BMW.
Der 57-Jährige erkannte am Nummernschild das Fragment "HM-DK..." und als erste Ziffer die 4. Die Ziffer soll drei Zahlen enthalten haben, wobei die zweite ebenfalls eine 4 gewesen sein könnte.
Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln: „Am Donnerstag (09.08.2018) gegen 16.25 Uhr wollte ein 57-jähriger Mann aus Hameln auf Höhe Bismarckstraße den Ostertorwall überqueren. Dazu forderte er durch einen Druckknopf an der Fußgängerampel das Grünlicht an. Als die Ampel für Fußgänger auf grün umgesprungen ist, sei der 57-Jährige über die vierspurige Fahrbahn gegangen.

Er hatte bereits die zweite Hälfte der Fahrbahn überschritten, als sich mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung "Grüner Reiter" ein BMW näherte. Der BMW stoppte nicht, sondern fuhr einfach über die Ampel. Der Fußgänger musste nach eigenen Angaben zur Seite springen, um nicht vom Pkw erfasst zu werden. Der Beifahrer patzte ihn aus dem Pkw noch an, "warum er hier rübergehen würde".

Bei der späteren Anzeigenerstattung auf der Wache Lohstraße gab der 57-Jährige an, dass es sich bei dem Pkw um eine silberne BMW-Limousine gehandelt haben soll. Er erkannte am Nummernschild das Fragment "HM-DK..." und als erste Ziffer die 4. Die Ziffer soll drei Zahlen enthalten haben, wobei die zweite ebenfalls eine 4 gewesen sein könnte.

Erste Recherchen beim Kraftfahrtbundesamt ergaben bislang keine Treffer, so dass ein Ablesefehler nicht ausgeschlossen werden kann.

Wer hat den Vorfall am späten Donnerstagnachmittag beobachtet? Wer kennt eine silberne BMW-Limousine mit den oben aufgeführten Kennzeichenfragmenten?

Hinweise zur angezeigten Straßenverkehrsgefährdung bitte unter Tel. 05151/933-222 an die Polizei Hameln.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE