Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Alles Wasserkraft! Eine weitere Stadt zieht mit

Hessisch Oldendorf stellt um auf Ökostrom von den Stadtwerken Weserbergland

Hessisch Oldendorf/Hameln (wbn). Die Stadt Hessisch Oldendorf stellt um auf Ökostrom von den Stadtwerken Weserbergland: Ab dem 1. Januar 2012 nutzt die Stadt Strom aus erneuerbaren Energien.

Der zweijährige Vertrag für die Lieferung des grünen Stroms wurde nun mit den Stadtwerken Weserbergland unterschrieben. Das heimische Versorgungsunternehmen wird preisgünstig und zuverlässig über  60 städtische Gebäude mit einem Jahresbedarf von rund 500.000 kWh mit aus Wasserkraft gewonnenen Strom versorgen. Harald Krüger, Bürgermeister der Stadt Hessisch Oldendorf, zur Entscheidung für Ökostrom und die Belieferung durch die Stadtwerke Weserbergland: „Die Stadt Hessisch Oldendorf setzt ein Zeichen pro regenerative Energie und damit gegen Atomstrom sowie Strom aus fossilen Energieträgern. Und mit der Vergabe an ein vor Ort ansässiges Unternehmen stärken wir die heimische Wirtschaft.“

(Zum Bild: Ein weiterer Schritt ins grüne Weserbergland: Jetzt hat auch Hessisch Oldendorf auf Ökostrom umgestellt. Hier Bürgermeister Harald Krüger mit  Helmut Feldkötter, Geschäftsführer der Stadtwerke Weserbergland. Foto: Lorenz)

 

Fortsetzung von Seite 1

Helmut Feldkötter, neben Jürgen Peterson Geschäftsführer der Stadtwerke Weserbergland, ergänzt: „Wir freuen uns, dass sich eine weitere Kommune für die Versorgung durch uns entschieden hat, und dabei ein deutliches Signal für Ökostrom setzt. Auch bereits über 3.500 Privatkunden haben für ihre Energieversorgung die Stadtwerke Weserbergland als regional ansässigen Versorger mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort ausgewählt.

Neben dem regionalen Service ist es unser zentrales Anliegen, aktiv in den regionalen Klimaschutz durch den Ausbau der „Erneuerbaren“ zu investieren. Wenn regenerative Energien Strom und Wärme liefern, trägt dies entscheidend zur Senkung des CO2-Ausstoßes bei.“ Auch jeder Privatkunde kann mit der Tarifoption natur.strom etwas für die Energiewende tun. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke beraten gerne hierzu und zu den weiteren Produkten und Dienstleistungen der Stadtwerke Weserbergland über die kostenlose Service-Hotline 0800 788 0000 oder im Kundencenter in der Hafenstraße 14 montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von  8 bis 15 Uhr.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub