Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Straßenkarneval mit tausenden Besuchern

Hessisch Oldendorf: Die Fußgängerzone hat diesmal wieder den Narren gehört

Hessisch Oldendorf (wbn). Großes Narrenaufgebot in der Innenstadt von Hessisch Oldendorf. Traditionsgemäß am Sonntag vor Rosenmontag sind wieder die Karnevalsgruppier- ungen entfesselt durch die Fußgängerzone gezogen.

Tausende Zuschauer standen in Feierlaune bei sonnigem Wetter am Straßenrand und schunkelten sich bei ordentlichen Kältetemperaturen warm. Immerhin blieb die mehrstündige Straßenfete - anders als im vergangenen Jahr – diesmal trocken. Viele Familien hatten sich für die ausgelassene Veranstaltung mit Kind und Kegel verkleidet: Kleine Squaws, wilde Piraten, Häftlinge und Hexen machten die Innenstadt unsicher.

Die Zuschauer waren ganz schön jeck! Sind auch Sie dabei?

In unserer Fotogalerie gibt es mehr als 60 Highlights des Hessisch-Oldendorfer Karnevalsumzugs zu sehen: Einfach hier klicken.

(Zum Bild: Mottowagen mit dem Titel "Klein Berliner Jecken retten Groß-BERliner Deppen". Eine Anspielung auf das Flughafendesaster in der Regierungshauptstadt. Für das Publikum am Wegesrand wurden allerhand Süßigkeiten runtergereicht. Ganz unten: Süß wie immer - die Karnevalsprinzen und Prinzesinnen. Und ihre Kamelle werfen sie wie die Alten. Foto: Weber)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Politische Themen standen bei den Festwagen diesmal zurück. Allenfalls eine Anspielung auf Schavans Rücktritt ließ in dieser Hinsicht Aktualität erkennen. Der Umzug in Hessisch Oldendorf gilt als größter Straßenkarneval im Weserbergland.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub