Nachrichten-Video: Müllwagenbrand auf der Basbergstraße
Nach erfolgtem Löschangriff mussten sich die Feuerwehrleute selbst noch als "Müllmänner" betätigen und den rauchenden Restmüll wegschaufeln

Es berichten Ralph Lorenz und Frank Weber
Hameln (wbn). Das hatte gerade noch gefehlt: Mitten im Verkehr auf der vielbefahrenen Basbergstraße brennt ein Müllfahrzeug. Und die Fahrzeugbesatzung ist sogar noch ahnungslos gewesen. Erst Autofahrer haben auf die Flammen und die dicken Rauchwolken hingewiesen, die aus dem Fahrzeuginneren aufgestiegen sind. Die unverzüglich alarmierte Berufsfeuerwehr Hameln konnte den Fahrzeugbrand rasch unter Kontrolle bringen, musste dazu jedoch den brennenden Müll auf die Straße ziehen.
Die Weserbergland-Nachrichten.de waren mit einer Live-Kamera vor Ort und haben in Echtzeit direkt von der Brandstelle gesendet. Parallel dazu wurde noch dieses Nachrichten-Video gedreht, das den Einsatz des Drehleiterwagens und die Löscharbeiten im Restmüll zeigt. Gut eine Tonne Müll hatte das Fahrzeug geladen.

Fortsetzung von Seite 1

Was zu dem Feuer im Wageninneren geführt hatte, das war noch unklar. Zum Schluss mussten sich die neun Männer der Berufsfeuerwehr selbst noch als "Müllmänner" betätigen und die zum Löschen auf der Fahrbahn ausgebreiteten Müllreste wieder in einen Container schaufeln. Der Verkehr auf der Hamelner Basbergstraße war für gut eineinhalb Stunden unterbrochen.