Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Nach dem Insolvenzantrag Ende Januar:
Investorenprozess gestartet – erste Interessenten für Müller Bau in Lügde

Donnerstag 12. Februar 2015 - Lügde-Rischenau (wbn). Der vorläufige Insolvenzverwalter der Müller Bau GmbH & Co. KG, der Detmolder Rechtsanwalt Martin Schmidt von „Schultze & Braun“, hat die Suche nach möglichen Investoren für das insolvente Bauunternehmen aus Lügde gestartet.

Und tatsächlich: Erste Interessenten gibt es bereits. „Jetzt geht es darum, die Kontakte zu diesen und möglichen weiteren Interessenten zu vertiefen und zeitnah zu einer Lösung zu kommen, die im Interesse aller Beteiligten liegt“, erklärt Schmidt das weitere Vorgehen. „Unser Ziel ist es, das Unternehmen und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten. Hier geht es um die Rettung eines Betriebes, der für die Region von enormer Bedeutung ist. Das ist allen Beteiligten bewusst.“

 

Fortsetzung von Seite 1

„In einem strukturierten Investorenprozess gehen wir derzeit gezielt auf potentielle Interessenten zu und suchen das Gespräch mit jedem ernsthaften Interessenten, der sich bei uns meldet“, sagt Schmidt. Betreut werden potentielle Übernehmer des Hochbau-Unternehmens von Uwe Borgers, Vorstand der MENTOR AG, mit dem Schmidt im Investorenprozess eng zusammenarbeitet.

Nach dem Insolvenzantrag vom 26. Januar hatte Schmidt den Geschäftsbetrieb ohne Einschränkungen aufrechterhalten und das schnelle Gespräche mit Bauherren und Lieferanten gesucht. Das Ergebnis: „Wir erfahren viel Vertrauen von unseren Geschäftspartnern. Das ist ein großer Ansporn. Auf vielen unserer Baustellen wird wieder gearbeitet, um die Aufträge so fristgerecht wie möglich weiter voranzutreiben“, so Schmidt. „Das Engagement der Mitarbeiter verdient großes Lob. Die Beschäftigten sind bereit, für ihr Unternehmen zu kämpfen.“ Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens laufe sehr stabil.

Müller Bau ist ein traditionsreiches, mittelständisches Familienunternehmen, das seit 65 Jahren Leistungen im Hochbau, Ingenieurbau und Schlüsselfertigbau anbietet. Es zählt mit seinen 120 Mitarbeitern zu den größten Bauunternehmen in der Region Ostwestfalen-Lippe, mit Projekten in ganz Deutschland. Müller Bau hat seinen Hauptsitz in Lüdge-Rischenau und eine kleinere Niederlassung in Bad Hersfeld. Zu der Unternehmensgruppe gehört ferner die H. Garbe GmbH aus Beverungen, ein Hersteller von Betonfertigteilen, an dem Müller Bau beteiligt ist.

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub