Schüler aus Northeim gab den entscheidenden Hinweis
Gestohlener weißer Maserati wieder aufgetaucht, doch von den Tätern fehlt noch jede Spur

Dienstag 2. Juni 2015 - Northeim (wbn). Der in der vergangenen Woche im nordhessischen Vellmar gestohlene weiße Maserati Ghibli S Q4 (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten) ist wieder da.

Ein 17 Jahre alter Schüler aus Northeim hatte die Fahndungsmeldung in der Lokalzeitung gelesen und der Polizei den entscheidenden Tipp gegeben. Bereits am Samstag konnten die Ermittler das Edel-Auto im Wert von 115.000 Euro in Northeim sicherstellen. Es wird nun vom Erkennungsdienst auf Spuren der Täter untersucht. In unmittelbarer Nähe wurde außerdem ein gestohlener BMW X6 aufgefunden. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise von weiteren Zeugen aus dem Raum Northeim.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Kassel:

„“Der Aufmerksamkeit eines Schülers aus Northeim (Niedersachsen) ist es zu verdanken, dass die Polizei am Samstag dort zunächst den in der Nacht zum vergangenen Donnerstag in Vellmar entwendeten weißen Maserati Ghibli und später auch den weißen BMW X6, der eine Nacht zuvor in Kassel-Bettenhausen geklaut worden war, sicherstellen konnte.

Schüler las Fahndungsmeldung in der Zeitung

Der 17-jährige Schüler hatte die Polizeifahndung nach dem gestohlenen weißen Maserati am Samstagmorgen in der örtlichen Zeitung gelesen und sich sofort daran erinnert, dass er das auffällige Fahrzeug bereits am Donnerstag und Freitag geparkt in der Wilhelmstraße in Northeim gesehen hatte. Er meldete sich sofort bei der Kripo in Kassel, die über ihre Northeimer Kollegen weitere Maßnahmen veranlassten. Nach ersten operativen Maßnahmen und ergänzenden Ermittlungen deutete schließlich alles darauf hin, dass die Täter das Fahrzeug dort zurückgelassen hatten. Der weiße Maserti Ghibli wurde sichergestellt und wird derzeit noch intensiv vom Erkennungsdienst auf Spuren der Täter untersucht.

Polizei hofft auf Zeugen aus Northeim

Im Rahmen der örtlichen polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde dann auch der in der Nacht zum Mittwoch in der Heiligenröder Straße in Kassel entwendete weiße BMW X6 nur wenige Hundert Meter vom Abstellort des Maserati entfernt in der Straße "Am Posthof" in Northeim aufgefunden und sichergestellt. Warum die Täter beide Luxusfahrzeuge in Northeim zurückgelassen haben, ist bislang nicht bekannt. Dass beide im Raum Kassel gestohlenen Fahrzeuge in fast unmittelbarer Nähe in Northeim aufgefunden wurden spricht für einen Tatzusammenhang. Die Ermittlungen des Fachkommissariats K 21/22 der Kasseler Kripo dauern an. Die Ermittler erhoffen sich jetzt insbesondere Zeugenhinweise aus Northeim von Personen, die den weißen BMW X6 und den weißen Maserati oder sogar Personen in Verbindung mit diesen Fahrzeugen beobachtet haben. Hinweise für das Fachkommissariat nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel entgegen, Tel.: 0561 - 9100.“