Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Wegen Krankheit

Vorerst keine Waffen- und Gewerbeanmeldungen in Hameln

Dienstag 27. Februar 2018 - Hameln (wbn). Keine Waffen- und Gewerbeanmeldungen in Hameln.

Wegen Krankheit ist die Sachbearbeitung Waffen- und Gewerberecht in der Abteilung Ordnung und Straßenverkehr bis einschließlich Mittwoch, 28. Februar, geschlossen. Dies teilt eine Pressesprecherin der Stadt Hameln mit.

 
Neuheit im Weserbergland:
Hameln: Zwei starke Partner der Region präsentieren ihren gemeinsamen Geldautomaten


Freitag 23. Februar 2018 - Hameln (wbn). Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Ein gemeinsamer Geldautomat – von Sparkasse und Volksbank. Und das schon zeitnah ab heute an einer erstklassigen Einkaufs-Adresse.

Auf diese clevere Idee haben sich die Volksbank Hameln-Stadthagen und die Sparkasse Hameln-Weserbergland am Edeka-Parkplatz in der Lemkestraße in Hamelns Nordstadt geeinigt. Die Leuchtschrift an dem SB-Pavillon signalisiert mit den beiden Logos schon von weitem die außergewöhnliche Zusammenarbeit zweier starker Partner in der Region. Nutznießer sind die Kundinnen und Kunden, die einkaufsnah und bequem ganz nebenbei auch ihre Bargeldversorgung erledigen können.
(Zum Bild: Gemeinsamer Geldautomat von Sparkasse und Volksbank in der Hamelner Lemkestraße. Foto: sparkasse Hameln-Weserbergland)

Weiterlesen...

 

Es geschah heute Morgen im Schiller-Gymnasium

Überfall auf Schulsekretärin: Bewaffneter Räuber schlägt die 48-Jährige bewusstlos - Frau kann noch Amok-Alarm auslösen

Montag 19. Februar 2018 - Hameln (wbn). Ein Vorgang, der in der Hamelner Schulgeschichte ohne Beispiel ist: Ein bewaffneter Räuber überfällt am frühen Morgen die 48 Jahre alte Mitarbeiterin im Schulsekretariat des Schillergymnasiums in Hameln.

Das Opfer soll den Schultresor öffnen und das Bargeld herausgeben. Doch die Frau kennt den erforderlichen Safe-Code nicht. Daraufhin schlägt der Unbekannte die Frau bewusstlos. Doch zuvor konnte die Sekretärin noch den Amok-Alarmknopf drücken und die Kollegen alarmieren. Der etwa 1.90 Meter große Räuber mit „mitteleuropäischem Erscheinungsbild“ und zerzausten Haaren ergreift die Flucht.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Wie sich der Turnierreiter und Pferdetherapeut Wolfgang Gnesner verhält, wenn ihm ein Wolf begegnet...

Von Ralph Lorenz und Irina Lohmann

Montag 19. Februar 2018 - Hameln (wbn). Wenn der Wolf dem Wappentier von Niedersachsen, dem Pferd in Wald und Wiese begegnet, könnte Gefahr in der Luft liegen. Deshalb die Frage: Wie gehen Reiter mit dem neuerdings wieder heimischen „Canis lupus“ um? Wolfgang Gnesner, TV-Pferdetherapeut, hat eine verblüffend einfache Antwort parat: „Einfach draufzureiten“. Das nötigt dem Wolf Respekt ab. „Auf keinen Fall Angst zeigen, auch wenn man zugegeben selbst Angst hat.“ Gnesner findet sich indessen mit der Wolfspopulation ab: "Die sind gekommen, weil die Grenze wieder offen war."

Am Rande einer Veranstaltung im Hamelner Forsthaus Finkenborn sprachen die Weserbergland-Nachrichten.de mit dem Pferdetherapeuten, ehemaligen Springtrainer und TV-bekannten Unterhaltungskünstler, der sein Publikum mit launigen Analysen zum manchmal problembeladenen Verhältnis Pferd und Reiter oder Reiter und Pferd unterhält. Gnesner sieht sich als den „Rütter für Pferde“, Rütter, den TV-Hunde-Profi, der den Menschen amüsant und einfühlsam die Seele der Vierbeiner erklärt.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Bis zu 3000 Besucher! Der HIT im Weserbergland ist längst zum Hit der Berufs- und Hochschulorientierung in Niedersachsen geworden

Aus Hameln berichten Ralph Lorenz und Irina Lohmann 

Samstag, 17. Februar 2018 - Hameln (wbn). Am HIT führt kein Weg vorbei. Es ist der zentrale Hamelner Informations-Tag zur beruflichen Zukunft für Schüler, Azubis und angehende Studenten im Weserbergland und in Südniedersachsen. Joachim Schwenke ist der Kopf, der dahinter steckt. Er ist Studienberater und Koordinator bei der Agentur für Arbeit in Hameln und hat landesweit Maßstäbe gesetzt mit seinem schlüssigen Konzept zur Berufs- und Hochschulorientierung. Und mit einem langen Atem.


Henrik Steen, operativer Geschäftsführer der Arbeitsagentur Hameln, stellt zufrieden fest, dass sich auch in diesem Jahr der Ausbildungs-Event vergrößert hat. Weil er nicht einfach nur eine "Berufs-Messe" ist. Die Interessenten kommen im Verband der Schulklassen, aber auch auf eigene Faust. Denn der HIT strahlt weit über das Weserbergland hinaus. Rund 3000 Jugendliche hatten sich vor kurzem im Weserbergbland-Zentrum eingefunden. Und nicht wenige haben an diesem Tag und an diesem Ort die Weichen für ihre Karriere gestellt.

Weiterlesen...

 

Mögliche Schimmelbildung wird untersucht

Raum gesperrt: Feuchte Außenwand in der Kindertagesstätte Hastenbeck entdeckt

Von Janine Hermann

Freitag 16. Februar 2018 - Hameln (wbn). War es ein Feuerwerkskörper oder nasses Laub?

Der Grund, weshalb die Regenrinne an der Kindertagesstätte (Kita) Hastenbeck verstopft war, steht noch nicht genau fest. Nur das Ergebnis: eine feuchte Außenwand in der Nähe des Eingangs zur Kita Hastenbeck.

Weiterlesen...

 


Das besondere WBNachrichten-Video
Die kultige Börsennacht: Gaga und Dada mit Vince Ebert - und Alois Drube steuert die wirklich beruhigenden Fakten bei

Von Ralph Lorenz

Donnerstag 15. Februar Hameln (wbn). Die kultige Börsennacht – sie steht hoch im Kurs im Weserbergland. Weil Sparkassenchef Alois Drube mal wieder gute Zahlen präsentiert. Und weil Vince Ebert als Kabarettist launig die Verrücktheit der digitalen Welt erklärt. Nahezu 600 Teilnehmer hatten sich in das Weserbergland-Zentrum eingefunden um von dem Kabarettisten aus dem Odenwald zu erfahren, wie das Internet tickt und warum die Digitalisierung dem Dadaismus so artverwandt erscheint.


Kein Wunder: Der Ebert Vince ist Physiker und 1,90 Meter groß. Eine Größe des Geistes und des Körpers. Gestählt durch viele Power-Point-Präsentationen.

Weiterlesen...

 

Er war gestürzt weil beim Radeln die Kette absprang

Ein Albtraum: Junge (11) gerät mit seiner Hand unter Sattelzug-Rad

Freitag 9. Februar 2018 - Hameln (wbn). Dramatische Szene auf der Springer Landstraße in Hameln. Einem elf Jahre alten Jungen ist ein schwerer Sattelzug über die Hand gerollt!

Das Kind war mit seinem Fahrrad den Gehweg entlang der Springer Landstraße stadteinwärts geradelt. Als die Fahrradkette plötzlich absprang geriet der Junge ins Schlingern und stürzte direkt vor dem Sattelzug auf die Fahrbahn.

Weiterlesen...

 
Das war eine Premiere im Weserbergland
Hamelner Polizei geht mit Feuerwehr-Drohne im nächtlichen Friedhof auf Verbrecherjagd


Freitag 9. Februar 2018 - Hameln (wbn). Das war eine Premiere: Nächtliche Verfolgungsjagd mit einer Feuerwehr-Drohne.

Ein maskierter Unbekannter hat in der vergangenen Nacht eine Spielhalle in der Hamelner Deisterstraße überfallen und mit vorgehaltener Pistole von der Spielhallen-Mitarbeiterin Bargeld verlangt.

Weiterlesen...

 

Verhängnisvolle Kettenreaktion auf der B83 in Hameln:

Skoda will haltendem Fahrzeug ausweichen - dann kracht es mehrfach. Und ein Sattelzug prallt frontal gegen eine Hauswand

Mittwoch 7. Februar 2018 - Hameln (wbn). Und schon wieder ein schwerer Unfall auf der B83 mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.

Vier Personen wurden diesmal verletzt. Was war geschehen? Ein Skoda-Fahrer (58) aus dem nordrhein-westfälischen Nachbarlandkreis Lippe hatte auf der Fischbecker Straße (B83) verkehrsbedingt bremsen müssen und war dabei nach links auf die Gegenfahrbahn ausgewichen. Das hätte er wohl besser lassen müssen, denn in diesem Moment stieß er mit einem Sattelzug zusammen, der von einem 58-jährigen Mann aus Rehburg-Loccum gefahren wurde.

(Zum Bild: Der Sattelzug ist frontal gegen die Hauswand gekracht. Ein Wunder, dass der Brummi-Fahrer hier überhaupt mit dem Leben davongekommen ist. Foto: Polizei Hameln)

Weiterlesen...

 

Morgen Nachmittag

Neutraler Experte gibt gute Tipps: Beratertag bei den Stadtwerken Hameln

Mittwoch 7. Februar 2018 - Hameln (wbn). Guter Rat in der kalten Jahreszeit. Am Donnerstag, den 8. Februar 2018, ist es wieder so weit: Einmal mehr findet der Beraternachmittag der Klimaschutzagentur Weserbergland bei den Stadtwerken Hameln statt.

Von 14 bis 17 Uhr gibt ein neutraler Experte der gemeinnützigen Gesellschaft Tipps rund um Energiesparmöglichkeiten und energetische Sanierung. Auch bei Fragen zu Fördermitteln ist er behilflich. Einfach vorab (spätestens einen Tag vor dem Beraternachmittag) einen Termin vereinbaren und das Anliegen telefonisch anmelden (05151/95788-77) – jeder Interessierte erhält individuelle, kostenlose Informationen.

 
Weitere Beiträge...

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE