Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Und wieder war der Rettungshubschrauber im Einsatz

Rollerfahrerin (16) mit ihrer Sozia auf dem Ostertorwall schwer verletzt - Vorfahrt eines Audifahrers (23) missachtet

Mittwoch 7. Oktober 2015 - Hameln (wbn). Zwei weibliche Jugendliche aus Bad Münder (16 und 17) sind gestern Abend in Hameln schwer verletzt worden.

Die 16 Jahre alte Rollerfahrerin hatte auf dem Ostertorwall beim Abbiegen in die Mühlenstraße die Vorfahrt eines 23 Jahre alten Audi-Fahrers missachtet. Ein Rettungshubschrauber, der beim Hamelner Krankenhaus niedergegangen ist, hat die Schwerverletzten in die Medizinische Hochschule nach Hannover geflogen.

(Zum Bild: Der Roller der Jugendlichen wurde von einem Audi erfasst, landete am Straßenrand. Rettungskräfte versorgten die beiden Schwerverletzten. Foto: Lorenz)


Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend (06.10.2015) auf der Kreuzung Ostertorwall / Münsterwall / Mühlenstraße sind zwei Aufsassen eines Motorrollers verletzt worden.

Der Piaggio-Roller fuhr gegen 19.10 Uhr zunächst auf dem Ostertorwall in Richtung Münsterwall. Gefahren wurde der Roller von einer 16-Jährigen aus Bad Münder. Als Sozia befand sich eine 17-Jährige auf dem Roller, die ebenfalls aus Bad Münder kommt. An der Kreuzung bog die 16-Jährige nach links in die Mühlenstraße ab und missachtete dabei den Vorrang eines aus Richtung Münsterwall entgegenkommenden Pkw Audi. In der Kreuzung kam es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen.

Dabei wurden beide Jugendlichen schwer verletzt. Der 23-jährige Audi-Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.“

 

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub