Flug Nach Planmäßig
8Q808 ANTALYA 00:45
XQ369 ANTALYA 01:20
EW6809 MALLORCA 05:00
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
8Q807 ANTALYA 23:55
XQ368 ANTALYA 00:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 



Nachdem er ausweichen musste:

Motorradfahrer knallt gegen Sandsteinmauer – Unfallverursacher ist flüchtig

Donnerstag, 20. April 2017 – Reileifzen (wbn). Der Verursacher ist flüchtig: Der Fahrer vermutlich eines Opel Kombis fährt in Reileifzen zu weit links, ein entgegenkommender Motorradfahrer muss ausweichen, kommt in Folge dessen von der Fahrbahn ab und prallt gegen eine Sandsteinmauer. Er wird schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Göttinger Uniklinik gebracht.

Zu einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Der Unfallverursacher fuhr anschließend unbeirrt in Richtung Bodenwerder weiter. Bei dem verletzten 47-jährigen Motorradfahrer besteht keine Lebensgefahr. Allerdings stellten die Polizeibeamten Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung fest. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, oder die etwas zum Verbleib des Unfallverursachers sagen können.

(Zum Bild: Das Motorrad liegt mitten auf der Straße, nachdem der Fahrer ausweichen musste und gegen die Sandsteinmauer prallte. Foto: Polizei)

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Holzminden:

„Am Mittwoch Nachmittag, gegen 16:07 Uhr, ereignete sich in Reileifzen ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein 47 jähriger Motorradfahrer aus der Samtgemeinde Bevern schwer verletzt wurde. Der unfallverursachende Pkw ist flüchtig. Nach ersten Ermittlungen der aufnehmenden Polizeibeamten und nach Angaben der Zeugen, befuhr ein Pkw die Lange Straße in Reileifzen in Richtung Bodenwerder. Auf der engen Durchgangsstraße soll der Pkw in einer Rechtskurve nicht weit genug rechts gefahren sein, so dass ein entgegenkommender Motorradfahrer ausweichen musste. Durch das Ausweichmanöver kam der Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Sandsteinmauer. Zu einer Berührung zwischen Pkw und Motorrad soll es dabei nicht gekommen sein. Der 47 jährige wurde durch einen hinzugerufenen Notarzt versorgt und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Göttingen geflogen. Nach ersten Erkenntnissen soll glücklicherweise keine Lebensgefahr bestehen. Allerdings haben die aufnehmenden Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich nach Zeugenaussagen möglicherweise um einen Pkw Opel Kombi handeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05531/958-0. Wer hat den Unfall beobachtet, oder kann Hinweise auf den Unfallverursacher geben?“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player



Hollys Western Store in Tündern





powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE