Flug Nach Planmäßig
LH363 FRANKFURT 11:30
5P5643 HURGHADA 12:55
5P5643 NIEDERRHEIN 12:55
Flug Von Planmäßig
LH362 FRANKFURT 10:55
5P5642 HURGHADA 12:10
LH2178 MUENCHEN 12:40

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 



Schwerer Verkehrsunfall bei Holzminden:
Autofahrer (61) kracht gegen Baum und stirbt im Unfallwrack

Montag 4. September 2017 - Holzminden (wbn). Heftiger Crash heute Vormittag auf der Landesstraße 550 bei Holzminden. Dort ist ein 61 Jahre alter Autofahrer gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekommen.

Offenbar war der Mann mit seinem grauen Kia in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und dort gegen das massive Hindernis gekracht. Der Grund dafür: Noch unklar.

(Zum Bild: Für den Fahrzeugführer des grauen Kia kam die Hilfe zu spät. Rettungskräfte konnten ihn nur noch tot aus dem Fahrzeug bergen. Foto: Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Holzminden:

„Am heutigen Tage, gegen 11.37 Uhr, kam es auf der Landesstraße (L) 550 zwischen der Abzweigung Allernbusch und Holzminden zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein 61-jähriger PKW-Fahrer tödlich verletzt wurde.

Nach derzeitigen Ermittlungsstand kam der aus Richtung Lüchtringen kommende Fahrzeugführer mit seinem grauen Kia aus noch ungeklärten Gründen in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Straßenbaum. Der Fahrzeugführer wurde in seinem Fahrzeuge eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem total zerstörten Fahrzeug geborgen werden.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der 61-Jährige bereits nicht mehr ansprechbar. Der Notarzt konnte anschließend nur noch den Tod feststellen.

Auf Grund der Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die L 550 für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE