Flug Nach Planmäßig
CAI1334 ANTALYA 17:30
LH365 FRANKFURT 18:00
LH2181 MUENCHEN 20:15
Flug Von Planmäßig
LH364 FRANKFURT 17:25
LH2180 MUENCHEN 19:40
EW6808 MALLORCA 22:10

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Aus der Wirtschaft: Das besondere WBNachrichten-Video
Wirtschaftsminister Lies "ölt" mit seinem Förderbescheid den Erweiterungsprozess der Ölmühle Solling in Boffzen

Aus Boffzen berichten Ralph Lorenz und Frank Weber

Dienstag 19. September 2017 - Boffzen (wbn). Ölmüller Sebastian Baensch gibt sich zuversichtlich – in seinem Laden läuft’s wie geölt. Die kleine aber feine Ölmanufaktur in Boffzen hat sich in der Bioszene einen Nischenplatz mit hochwertigen Produkten erworben, der weit über die Region hinaus für Respekt gesorgt hat. „Vor zehn Jahren sind wir nach Boffzen gezogen. Mittlerweile haben neue Produktionsprozesse und eine gute Geschäftsentwicklung neuen Platz geschaffen“, berichtet Sebastian Baensch mit Genugtuung.

Und der Sohn eines Entwicklungshelfers darf sich selbst über „Entwicklungshilfe“ aus Hannover freuen. Denn Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies kam heute mit einem Förderbescheid des Landes nach Boffzen, der nunmehr auch den Neubau der Betriebsstätte erleichtert.
Fortsetzung von Seite 1

Zu den Gratulanten zählt auch der heimische Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann, Wirtschaftsexperte der CDU und früherer CDU-Innenminister. Baernsch führt die Gäste – darunter auch der SPD-Bundestagskandidat Johannes Schraps und die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Tippelt, selbstbewusst durch die Produktionsstätte.

Native Bioöle haben den Ruf der Ölmanufaktur begründet. Ein Familienunternehmen, das 1996 von Gudrun und Werner Baensch gegründet worden ist. Übrigens: Verkostungen der Bioprodukte, Schaupresse und anschauliche Infos zur ökologischen Landwirtschaft machen den Besuch der Ölmühle schon jetzt zu einem Erlebnis. Dazu gehört auch der Schaugarten der Ömühle mit exotischen und heimischen Ölpflanzen aus dem Weserbergland.

Wirtschaftsminister Olaf Lies zeigte sich bei dem Rundgang durch die Ölmühle von der Hochwertigkeit der Produkte beeindruckt, die ihren eigenen Markt gefunden hätten. Und ja, wo wäre diese Manufaktur besser aufgehoben als im Weserbergland? Dort wo Niedersachsen am schönsten und vielfältigsten ist?
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE