Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei ermittelt wegen unterlassener Hilfeleistung

Vor dem Polizeipräsidium: Seniorin (80) stürzt wegen Notbremsung im Schreck auf die Straße - Verursacher (76) fährt davon

Donnerstag 6. September - Holzminden (wbn). Dramatische Szene direkt vor dem Polizeipräsidium in Holzminden. Eine 80 Jahre alte Frau überquert die Karlstraße. Doch der vier Jahre jüngere Autofahrer, der in diesem Moment vom Forster Weg her in die Allersheimer Straße einbiegt, nimmt die Fußgängerin zunächst nicht wahr. Dann aber bremst er abrupt ab – und die Frau stürzt im Schreck zu Boden.

Die Frau bleibt mit erheblichen Verletzungen auf der Straße liegen und der 76-jährige Fahrer steigt auch kurz aus, fährt aber dann weiter ohne sich tatsächlich um die auf der Straße liegende Frau zu kümmern.

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei sucht nun Zeugen für das Geschehen und ermittelt gegen den Fahrzeugführer – so die Mitteilung - „wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie unterlassener Hilfeleistung“.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Holzminden: „Am Donnerstag, d. 06.09.2018, Meldezeit 10:05h, überquert eine 80jährige Frau aus Holzminden die Karlstraße in Holzminden, als ein 76jähriger Autofahrer aus dem Forster Weg in die Allersheimer Straße einbiegt und die Fußgängerin offensichtlich zunächst übersieht. Schließlich bremst der Fahrer allerdings bei Erkennen der Situation doch noch abrupt ab.

Die ältere Dame erschreckt sich durch dieses Fahrmanöver so stark, dass sie zu Boden stürzt und auf der Fahrbahn liegen bleibt. Hierbei zieht sich die Frau so schwere Verletzungen zu, dass sie stationär in das Krankenhaus Holzminden verbracht werden muss.

Der Autofahrer steigt direkt nach dem Vorfall zwar kurz aus, setzt daraufhin jedoch untätig seine Fahrt fort. Zeugen, die den Vorfall beobachten, sind sofort zur Stelle und leisten Erste Hilfe. Bemerkenswert hierbei ist, dass sich dieser Hergang direkt vor der Polizeidienststelle in Holzminden ereignet hat.

Gegen den Fahrzeugführer aus Holzminden wird nunmehr wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie unterlassener Hilfeleistung ermittelt.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE