Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Meister der Satire

Herbst erntet im herbstlichen Buchhagen den 21. Münchhausenpreis

Freitag 28. September 2018 - Buchhagen / Bodenwerder (wbn). Ein mit Spannung erwarteter Festakt erreichte seinen Höhepunkt mit der Übergabe des 21. Münchhausen-Preises der Münchhausenstadt Bodenwerder an Christoph Maria Herbst ("Stromberg").

Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Schmidt übergab vor etwa 1300 begeisterten Gästen in Buchhagen die Preisskulptur aus Porzellan.

Fortsetzung von Seite 1

Mit Christoph Maria Herbst erhielt in diesem Jahr ein enorm vielfältiger Künstler den Münchhausen-Preis überreicht, der sich nahtlos in die Reihe der bisher ausgezeichneten Preisträger einreiht.

Moritz Netenjakob langjähriger Wegbegleiter und Freund, hielt eine gelungene Laudatio auf den Preisträger.

Mit dem Münchhausen-Preis ehrt die Stadt seit 1997 alljährlich Menschen «mit besonderer Begabung in Darstellungs- und Redekunst sowie Fantasie und Satire». Der Preis erinnert an den großen Geschichtenerzähler, Baron Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder geboren wurde. Bisherige Preisträger waren unter anderem Rudi Carrell, Dieter Hildebrandt, Bruno Jonas, Emil Steinberger, Evelyn Hamann, Ephraim Kishon, Jürgen von der Lippe, Herman van Veen und zuletzt 2016 Annette Frier.

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE