Flug Nach Planmäßig
XQ369 ANTALYA 01:20
LLX5941 MALLORCA 04:00
LH2183 MUENCHEN 06:15
Flug Von Planmäßig
LH2182 MUENCHEN 22:55
LLX5834 GRAN CANARIA 23:45
XQ368 ANTALYA 00:30

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln

 




Das WBNachrichten-Video zur morgendlichen Verkehrssituation im Weserbergland
Schwer verletzt: 30-Jähriger überschlägt sich bei Glätte mit seinem Polo

Von Hans-Peter Tonn

Springe (wbn). Es war so ziemlich der erste schwere Glätteunfall im heutigen Berufsverkehr im Weserbergland. Ein 30 Jahre alter Polo-Fahrer ist auf der Bundesstraße 217 bei Springe in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit dem Fahrzeug an der Böschung überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Wenige Minuten später kam sein Bruder an der Unfallstelle vorbei und leistete dem Polofahrer Beistand. Die Polizei ermahnt aus diesem Anlass die Autofahrer im morgendlichen Berufsverkehr zu vorsichtiger, witterungsangepasster Fahrweise.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Springe: „Heute Morgen, gegen 6:20 Uhr, ist es zu einem schweren Unfall an der Bundesstraße (B) 217 bei Steinkrug (Springe) gekommen. Ein 30-jähriger Polo-Fahrer hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Fortsetzung von Seite 1

Der 30 Jahre alte Mann war am frühen Morgen, von Völksen kommend, in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Nach einer langgezogenen Rechtskurve verlor er vermutlich aufgrund der den Witterungsbedingungen nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen VW Polo und kam von der Straße nach rechts ab.

Der Wagen geriet nach Überfahren eines Leitpfostens in eine Grünfläche, hob durch die dortige Böschung vom Boden ab und überschlug sich. Der 30-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. An seinem Polo entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3 000 Euro.“
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE