Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Fahrräder und Motorroller mit roher Gewalt umgetreten

Böse Randale im Bahnhof: Streugutbehälter aufs Eisenbahngleis geworfen

Sonntag 19. Oktober 2014 - Alfeld (wbn). Das hätte böse enden können: Randale im Bahnhof von Alfeld. Unbekannte haben einen Streugutbehälter aus seiner Verankerung gerissen und auf Gleis 3 geworfen.

Sodann traf die rohe Gewalt insgesamt sechs Fahrräder, die zum Teil im Radständer umgetreten wurden. Auch ein schwarzer Motorroller ist in Mitleidenschaft gezogen worden.

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei bittet um Hinweise auf die möglichen Täter. Nachfolgend der Polizeibericht vom heutigen Sonntag aus Alfeld: „Nach Mitteilung der Bundespolizei Hildesheim haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag am Alfelder Bahnhof randaliert. Ein Zugführer hatte morgens, gegen 02:30 Uhr, gemeldet, dass im Gleis 3 ein Gegenstand liege. Wie sich bei Ermittlungen vor Ort herausstellte, handelte es sich um einen Streugutbehälter, welchen die Täter aus einer Verankerung am Bahnsteig gerissen und dort abgelegt haben müssen.

Weiterhin stellten die Beamten bei sechs Fahrrädern (2 Herren - 4 Damenräder ) im Fahrradständer des Bahnsteiges "mutwillige Beschädigungen"  fest. Teilweise waren die Räder im Ständer umgetreten oder umgeworfen worden. Gleiches traf auch für einen dort abgestellten schwarzen Motorroller zu. Die Geschädigten können sich mit der Bundespolizei in Hildesheim, Tel. 05121-7458950, in Verbindung setzen oder die Polizei in Alfeld ansprechen. Zeugenhinweise nehmen ebenfalls die genannten Dienststellen entgegen.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE

ponhub