Flug Nach Planmäßig
LH2181 MUENCHEN 20:10
5P5643 HURGHADA 21:40
XQ369 ANTALYA 01:20
Flug Von Planmäßig
5P5846 NEAPEL 19:30
LH2180 MUENCHEN 19:35
5P5644 HURGHADA 20:45

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Söldnerfirma bald für Erstaufnahmeeinrichtung zuständig?
Innenministerium unter Druck: CDU-Fraktion beantragt Unterrichtung zu Flüchtlings-Unterkunft in Osterode

Dienstag 24. März 2015 - Hannover/Osterode (wbn). Söldner als Sicherheitspersonal in Flüchtlingsunterkünften? Was plant die rot-grüne Landesregierung in Sachen „Erstaufnahmeeinrichtung“ in Osterode? Die CDU-Landtagsfraktion hat jetzt zur Klärung dieser Fragen eine Unterrichtung durch das Innenministerium beantragt.

Hintergrund ist ein NDR-Bericht, demzufolge die Betreiberfirma der ehemaligen Rommel-Kaserne in Osterode enge Kontakte zu einem Sicherheitsdienst unterhält, der unter anderem Söldner in Krisengebiete entsendet. Angelika Jahns, innenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „Die Landesregierung selbst hat die Kommunen ermahnt, besonders sorgfältig zu prüfen, durch welche Privatunternehmen sie Flüchtlingsunterkünfte betreiben lassen“.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

„Wenn Rot-Grün nun eine Asylunterkunft des Landes von einem Unternehmen bewachen lassen will, dass sich auf Dienstleistungen in Krisengebieten spezialisiert hat, wäre das nicht nur fragwürdig, sondern für die Landesregierung auch kaum mit den eigenen Ansprüchen zu vereinbaren. Wir erwarten vom Innenministerium eine ausführliche Auskunft zu den Bedingungen, unter denen künftig die fünfte Erstaufnahmeeinrichtung betrieben werden soll.“

 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player





Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE