Vorentscheid zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“:
Nächste Woche kommt die Bewertungskommission ins Weserbergland

Dienstag, 16. Juni 2015 - Hannover/Hameln (wbn). Fuhlen, Zersen und Ottenstein – Dudensen, Hotteln und Rössing: Diese und einige weitere Dörfer in der Region Hannover wollen sich ab Montag von ihrer besten Seite zeigen.

Dann nämlich wird ein Konsortium im Rahmen des Vorentscheids zum 25. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ insgesamt elf ausgewählte Orte in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Hildesheim, Diepholz und der Region Hannover besuchen. Vier von ihnen können sich, gute Bewertungen der Jury vorausgesetzt, für die nächste Runde qualifizieren.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Schneiden sie vor den fachkundigen Augen der Bewertungskommission, die sich aus Vertretern des Niedersächsischen Städtetags, dem Städte- und Gemeindebund, dem Landkreistag, der Landwirtschaftskammer, des Heimatbunds, des Bunds Deutscher Landschaftsarchitekten und dem Landvolk, der Landfrauenvereine und der Akademie ländlicher Raum zusammensetzt, gut ab, winkt die Teilnahme am Landesentscheid im September.

Durch die Besichtigungskommission werden neben der Bau- und Grüngestaltung im öffentlichen und privaten Bereich insbesondere auch die dörflichen Entwicklungsplanungen, das Leitbild für das Dorf, die wirtschaftliche Entwicklung und der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft beurteilt. Allen Bewertungskriterien kommt eine wichtige Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit eines Dorfes zu.

Die Koordination des Wettbewerbs obliegt dem Landkreis Hameln-Pyrmont, der auch den Bereisungsplan für die vier Tage umfassenden Besichtigungstouren erarbeitet hat. Die Bereisungen beginnen am 22. Juni mit der Besichtigung von Aschen im Landkreis Diepholz und enden am 25. Juni mit der Besichtigung von Hotteln im Landkreis Hildesheim.

Die vier Dörfer, die sich aus diesem Vorentscheid heraus für die Teilnahme am Landesentscheid 2015 qualifizieren konnten, werden am Morgen des 26. Juni bekanntgegeben.

--

Der detaillierte Terminplan der Bewertungskommission:

1. Tag, Montag, 22.6.

10:00 bis 11:30  Aschen (DH) Treffpunkt: FGH, Apwischer Str.
12:00 bis 13:30  Ehrenburg (DH) Treffpunkt: Parkstreifen vor Kirche Schmalförden
14:30 bis 16:00  Sudwalde (DH) Treffpunkt: Heuerlingshaus; Mallinghäuser Str.

2. Tag, Dienstag, 23.6.

09:00 bis 10:30  Dudensen (H) Treffpunkt: Am Ortsschild aus Richtung Hagen
10:45 bis 12:15  Wulfelade (H) Treffpunkt: Moritzgraben 2/ Ecke Wulfelader Str.
13:00 bis 14:30  Hagen (H) Treffpunkt: A.d.Landstr. von Mariensee aus

3. Tag, Mittwoch, 24.6.

09:30 bis 11:00  Ottenstein (HOL) Treffpunkt: Grundschule, Hehlener Str. 3
11:45 bis 13:15  Zersen (HM) Treffpunkt: Friedhof Zersen
14:00 bis 15:30  Fuhlen (HM) Treffpunkt: Am Fährloch an der Weser

4. Tag, Donnerstag, 25.6.

9:00 bis 10:30  Rössing (HI) Treffpunkt: DGH, Kirchstr. 3
11:00 bis 12:30  Hotteln (HI) Treffpunkt: DGH, Hottelner Str. 24