Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





WBNachrichten-Video: Brutaler Crash auf der L431 bei Hämelschenburg
Mit voller Breitseite in entgegen kommendes Fahrzeug geschleudert - Opel-Fahrerin erliegt ihren lebensgefährlichen Verletzungen

Von Ralph Lorenz und Frank Weber

Emmerthal/Hämelschenburg (wbn). Bei einem brutalen Crash auf der Landesstraße 431 bei Hämelschenburg ist am Montagvormittag eine 28 Jahre alte Opel-Fahrerin getötet worden, drei Menschen in einem Ford Kuga wurden schwer verletzt. Der Opel Agila war gegen 10 Uhr aus Emmerthal in Richtung Hämelschenburg unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam dieser nach rechts auf einen aufgeweichten Grünstreifen ab und schleuderte gegen einen entgegen kommenden Ford- Geländewagen. Der Ford knallte mit voller Wucht in die Beifahrerseite des Opels.

Die Fahrerin des Opels wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und lebgensgefährlich verletzt. Die Frau wurde zunächst vom Notarzt vor Ort reanimiert. Sie verstarb jedoch kurze Zeit später trotz intensiver fortwährender Rettungsversuche auf dem Weg ins Hamelner Krankenhaus. Drei weitere Personen aus dem Ford-Geländewagen wurden schwer verletzt.

Fortsetzung von Seite 1

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte und wie hoch der Schaden ist, wird noch ermittelt. Auch war zunächst unklar, ob das Unfallopfer überhaupt angeschnallt war. Die L431 musste über Stunden voll gesperrt werden. Die Fahrbahn und angrenzendes Ackergelände war von Wrackteilen übersät. Der Tank des Opel Agila war weit in das Gelände hinein geschleudert worden.
 

Radio Boerry Logo - Link zum Radio (pls)

Radio Börry Player

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE